Shout Box
Newest Members
allchemia, Blair, coolgid66, Sportfan55, 1FCN
3618 Registered Users
Bookie-News
Tipico - Sammelthread
von Tryglaw. 07/08/2018 15:37
Forum Statistics
Forums24
Topics13,823
Posts733,691
Members3,618
Most Online8,723
Feb 16th, 2016
Today's Birthdays
Humandus (48)
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Rate This Thread
Seite 4 von 4 1 2 3 4
#767880 - 09/08/2018 13:00 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Auf Leihbasis von Hoffenheim nach Aalborg
TSG: Ochs verlängert und geht

Der kicker hatte am Mittwoch davon berichtet, dass Hoffenheims Philipp Ochs unmittelbar vor einem Wechsel nach Dänemark zu Aalborg BK steht - der Transfer ist nun fix. Der Offensivspieler wird für ein Jahr von der TSG Hoffenheim an den dänischen Erstligisten ausgeliehen. Zuvor hat der 21-Jährige aber noch seine Zukunft bei den Kraichgauern neu geregelt.

Nach 19 Bundesliga-Spielen für Hoffenheim wurde Ochs im Januar 2018 an Zweitligist VfL Bochum ausgeliehen, für den er fünf Partien absolvierte. Nun geht es für den Mittelfeldspieler wieder auf Leihbasis zu einem anderen Verein. Aalborg BK heißt der Klub, der sich die Dienste von Ochs bis Juni 2019 gesichert hat, wie die TSG am Donnerstag vermeldete.

"Philipp kann sich dort auf sehr hohem Niveau präsentieren und wichtige Erfahrungen sammeln", erklärte TSG-Direktor Profifußball Alexander Rosen. Daran hat Hoffenheim großes Interesse. Schließlich hat der U-21-Nationalspieler seinen bis Sommer 2019 laufenden Vertrag beim Bundesligisten noch vor dem Leihgeschäft mit Aalborg vorzeitig bis Juni 2020 verlängert.

Rosen betont, dass "wir mit diesem Modell schon mehrfach gute Erfahrungen gemacht haben. Zuletzt bei Kevin Akpoguma, der nun fester Bestandteil unseres Profikaders ist".

http://www.kicker.de/news/fussball/...tikel_tsg_ochs-verlaengert-und-geht.html

#767908 - 09/08/2018 22:06 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Eintracht-Vorstände binden sich bis 2023
Bobic und Hellmann verlängern in Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat Klarheit bei zwei wichtigen Personalien: Fredi Bobic und Axel Hellmann haben ihre Verträge bis 2023 verlängert.

Die beiden Vorstände einigten sich nach Klubangaben mit dem Aufsichtsrat auf die neuen Arbeitspapiere, die ab sofort in Kraft treten. Die alten galten nur noch bis 30. Juni 2019.

Bobic (46) ist seit Sommer 2016 als Sportvorstand der Eintracht tätig, Hellmann (fast 47) seit 2012 im Vorstand. Er verantwortet die Geschäftsbereiche Sales & Marketing, Medien & Kommunikation, Zuschauerservice, Merchandising, Recht & Fanangelegenheiten sowie Internationale Projekte.

In der großen kicker-Leserumfrage 2018 hatte das Eintracht-Management mit einer Note von 2,4 am drittbesten abgeschnitten. Besser wurden nur der FC Bayern (2,2) und die TSG Hoffenheim (2,3) bewertet.

http://www.kicker.de/news/fussball/...d-hellmann-verlaengern-in-frankfurt.html

#767917 - 09/08/2018 22:49 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
SC Freiburg: Caglar Söyüncü wechselt zu Leicester City
Freiburg verkauft Abwehr-Ass

Caglar Söyüncü wechselt vom SC Freiburg zu Leicester City. Der Türke bringt dem Bundesligisten eine vereinsinterne Rekordsumme ein.

Bundesligist SC Freiburg hat sein Abwehr-Ass Caglar Söyüncü wohl für eine vereinsinterne Rekordsumme in die Premier League verkauft.

Der 22-jährige Türke wechselte am Donnerstag zum früheren englischen Meister Leicester City, dort unterschrieb der 15-malige Nationalspieler einen Vertrag bis 2023.

Außerdem verlängerte Leicester-Torjäger Jamie Vardy seinen Vertrag bis 2022.

Die Ablöse für Söyüncü soll nach übereinstimmenden Medienberichten im Bereich von 25 Millionen Euro liegen. Allerdings muss Freiburg angeblich ein Fünftel der Ablöse an Söyüncüs früheren Klub Altinordu Izmir abtreten. Im vergangenen Sommer hatte Freiburg mit dem Verkauf von Maximilian Philipp zu Borussia Dortmund für 20 Millionen Euro einen Vereinsrekord aufgestellt.

"Nach den teilweise wilden Spekulationen der vergangenen Wochen und Monaten freuen wir uns, eine sowohl für Caglar als auch für uns gute Lösung gefunden zu haben," sagt SC-Sportvorstand Jochen Saier zum Transfer.

Söyüncü war 2016 für rund 2,7 Millionen Euro vom türkischen Klub Altinordu Izmir zum SC gekommen und hatte sich durch starke Leistungen in der Bundesliga auch in der Nationalmannschaft seines Heimatlandes etabliert. Insgesamt bestritt der Abwehrspieler 55 Pflichtspiele für Freiburg.

https://www.sport1.de/transfermarkt/2018/08/sc-freiburg-caglar-soeyuencue-wechselt-zu-leicester-city

#767923 - 10/08/2018 11:11 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
"Meilenstein": Umworbener Kroate wechselt nicht
Rebic bleibt bei Eintracht Frankfurt - und verlängert

Eintracht Frankfurt kann mit Ante Rebic (24) in die neue Saison gehen. Der Schlüsselspieler der Offensive verlängerte seinen Vertrag um eine weitere Saison bis 2022 - Fredi Bobic wertet das als starkes Zeichen.

"Ante gehört sicher zu den positivsten Erscheinungen der Weltmeisterschaft, und wir müssen keinen Hehl daraus machen, dass das Begehrlichkeiten weckt", sagte Sportvorstand Fredi Bobic am Freitag. "Es spricht für Eintracht Frankfurt, dass es uns gelungen ist einen solchen starken Spieler, den man durchaus als Senkrechtstarter bezeichnen kann, zu halten."

"Einige Topklubs" hätten Rebic umworben und ihm "das eine oder andere wirtschaftlich bessere Angebot" vorgelegt, so Bobic, der von einem "Meilenstein" sprach. "Dass er bei uns bleibt, zeigt, dass er den Adler im Herzen trägt und wir mit unseren Planungen auf dem richtigen Weg sind. Und es zeigt auch, dass wir in Sachen Wirtschaftlichkeit einen weiteren Schritt nach vorne gemacht haben und Spitzenspieler halten können."

"Wir hätten locker eine Rekordsumme erlösen können"

Die Vertragsverlängerung dürfte mit einer entsprechenden Gehaltsaufbesserung verbunden sein. Ob der neue Vertrag eine Ausstiegsklausel enthält, teilte die Eintracht nicht mit. "Wir haben alles reingelegt, was wir reinlegen können", erklärte Bobic. "Wir hätten locker eine Rekordsumme erlösen können." Allerdings gehen bei einem Verkauf 50 Prozent der Ablöse an Ex-Klub AC Florenz.

Bobic setzt vor der neuen Saison voll auf den Angreifer und 22-maligen kroatischen Nationalspieler, der vor zwei Jahren auf Leihbasis von Florenz nach Frankfurt gewechselt und vorigen Winter für nur rund zwei Millionen Euro fest verpflichtet worden war. Doch nicht erst im DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern (3:1) zeigte er mit zwei Toren (kicker-Note 1), dass er inzwischen ein Vielfaches wert ist. Insgesamt kommt er bislang auf 49 Bundesligaspiele, acht Treffer und sechs Assists für die Eintracht.

"Uns war wichtig, dass wir seine Qualitäten weiter in unseren Reihen haben"

Auch nach dem Trainerwechsel soll er Fixpunkt der Frankfurter Offensive bleiben. "Mit seiner Dynamik und Schnelligkeit passt er ganz hervorragend in das System unseres Trainers Adi Hütter", findet Bobic. "Uns war wichtig, dass wir seine Qualitäten weiter in unseren Reihen haben. Für viele Eintracht-Fans ist Ante eine Identifikationsfigur - nicht zuletzt durch seine beiden wunderschönen Treffer im Pokalfinale."

http://www.kicker.de/news/fussball/...ntracht-frankfurt---und-verlaengert.html

#767931 - 10/08/2018 11:38 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Bundesliga: Videobeweis wird reformiert - erster Einsatz im Supercup
DFB und DFL reformieren Videobeweis

von Sportinformationsdienst

Der DFB und die DFL reformieren den Videobeweis. Die Neuerungen werden erstmals schon beim Supercup zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern angewendet.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball Liga (DFL) reformieren zur kommenden Saison den Videobeweis. Künftig werden kurze Textblöcke auf den Videowänden den Zuschauern im Stadion das Geschehen erklären.

Die Video-Assistenten im Kontrollzentrum in Köln können zudem auf kalibrierte Abseitslinien zurückgreifen, was die Entscheidungsfindung erheblich vereinfachen soll.

Das teilten beide Verbände am Freitag mit.

Neuerung erstmals beim Supercup

Die Neuerungen werden schon beim Supercup am Sonntag (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) zwischen DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt und dem deutschen Meister Bayern München angewendet.

Durch Einspielung der Stadionregie werden die Zuschauer über den Grund eines Checks aus den vier Eingriffsmöglichkeiten des Video-Assistenten (Torerzielung, Strafstoß, Rote Karte, Spielerverwechslung) sowie die finale Entscheidung des Unparteiischen auf dem Platz aufgeklärt.

Dieselben Informationen stehen für Zuschauer an den Bildschirmen über das sogenannte TV-Basissignal als Grafiken zur Verfügung, die von den Medienpartnern optional genutzt werden können.

Videobeweis bei der WM sehr erfolgreich

Die Informationen für die Fans hatten während der WM in Russland zum Erfolg des Videobeweises beigetragen. In der vergangenen Bundesliga-Saison war lediglich angezeigt worden, dass der Video-Assistent eingreift - aber nicht, warum dies geschieht.

Die virtuellen Abseitslinien hatte die DFL zu Beginn der vergangenen Spielzeit getestet, allerdings nach technischen Problemen wieder abgeschafft. Nun soll die Technik ausgereift sein.

Die Bundesligasaison beginnt am 24. August mit der Partie des Meisters Bayern München gegen die TSG Hoffenheim. In der 2. Liga wird der Videobeweis in der bereits laufenden Saison im "Offline"-Modus getestet, also ohne, dass ins Spielgeschehen eingegriffen wird.

https://www.sport1.de/fussball/bund...rd-reformiert-erster-einsatz-im-supercup

#768009 - 11/08/2018 21:39 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Starker Schlussmann hält Bremen die Treue
Starkes Zeichen: Pavlenka verlängert bei Werder

Die Generalprobe vor dem Pflichtspiel-Start ging in die Hose - 2:3 gegen Villarreal. Dafür fuhr der "Tach der Fans" mit einer anderen frohen Botschaft auf: Stammtorwart Jiri Pavlenka hat seinen Vertrag beim SV Werder Bremen verlängert. Über die neue Laufzeit gab der Bundesligist allerdings keine Auskunft.

Mit einer Videobotschaft verkündete der SV Werder Bremen am frühen Samstagabend und kurz nach dem 2:3 gegen Villarreal die Botschaft, dass Stammtorwart Jiri Pavlenka seinen Vertrag bei den Grün-Weißen verlängert hat. Ein starkes Zeichen, zumal der Tscheche in der abgelaufenen Bundesliga-Saison mit Top-Leistungen (kicker-Notendurchschnitt: 2,76) maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt der Werderaner hatte.

"Pavlas hat eine Riesenentwicklung in der vergangenen Saison gemacht", wird SVW-Coach Florian Kohfeldt auf der Website zitiert. "Vom ersten Tag an war er wissbegierig. Er will sich immer verbessern. Es macht einfach extrem viel Spaß mit ihm zu arbeiten."

Auch Manager Frank Baumann kommt auf den Schlussmann zu sprechen: "Pavlas hat in den letzten Wochen immer wieder betont, wie wohl er sich bei Werder fühlt und dass er gerne auch zukünftig im Werder-Trikot auflaufen möchte." Diesem Wunsch sind die Norddeutschen nun nachgekommen und haben den bisher bis 2020 laufenden Kontrakt auf unbestimmte Zeit verlängert. "Wir freuen uns, dass er diesen Aussagen mit einer vorzeitigen Vertragsverlängerung noch einmal handfest Nachdruck verliehen hat."

Pavlenka: "Es bedeutet mir so viel, dass..."

Pavlenka selbst sagt indes: "Ich habe mich in Verein und Mannschaft von Beginn an wohl gefühlt. Es bedeutet mir so viel, dass die Verantwortlichen im Klub, aber auch die Fans meine guten Leistungen honoriert haben. Mir persönlich ist es daher sehr wichtig, dass ich diese Leistungen in Zukunft bestätigen kann."

Sollte Pavlenka seine Leistungen in der kommenden Zeit tatsächlich weiter abrufen können und weiter Begehrlichkeiten wecken, so müssten potenzielle Abnehmer für Anfragen sicher weitaus tiefer in die Tasche greifen.

http://www.kicker.de/news/fussball/...hen_pavlenka-verlaengert-bei-werder.html

#768038 - 12/08/2018 11:41 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Schalkes Trainer unterschreibt bis 2022
Tedesco löst Vertrag auf und verlängert

Einig waren sie sich bereits seit Tagen, die Verkündung haben die Schalker nur hinausgezögert bis zur großen Saisoneröffnung am Sonntag: "Unser Trainer hat einen neuen Vertrag bis 2022 unterschrieben", erklärte Sportvorstand Christian Heidel gleich zu Beginn der Veranstaltung.

Streng genommen hat Tedesco seinen bisherigen, bis 2019 gültigen Vertrag nicht verlängert, sondern einen neuen unterschrieben. Sein altes Arbeitspapier habe der 32-Jährige "am Freitag aufgelöst", verriet Sportvorstand Heidel. Er hatte zuvor mit Tedesco einen neuen Vertrag ausgearbeitet, in dem neben dem deutlich angehobenen Gehalt (jetzt im siebenstelligen Bereich) vor allem die Laufzeit angepasst wurde - bis 2022.

Nach einer mündlichen Einigung, von der Heidel bereits Ende April gesprochen hatte ("Wir sind uns einig, dass es eine mittel- bis langfristige Zusammenarbeit mit uns geben wird"), folgte nun die offizielle Verkündung, die sich seit Tagen angedeutet hatte (der kicker berichtete).

Der Deutsch-Italiener Tedesco übernahm den FC Schalke 04 zu Saisonbeginn 2017/18, erreichte neben den starken Abschneiden in der Bundesliga auch das DFB-Pokal-Halbfinale (0:1 gegen Eintracht Frankfurt) - und setzte seine steile Karriere (u.a. Jahrgangsbester bei der Trainerausbildung 2016) nahtlos fort. Denn schon bei seiner vorherigen Station in der 2. Liga, als er den FC Erzgebirge Aue eindrucksvoll vor dem Abstieg bewahrt hatte, wusste der erst 32-Jährige vollends zu überzeugen und sich für Schalke 04 zu empfehlen.

Toni Lieto

http://www.kicker.de/news/fussball/...o-loest-vertrag-auf-und-verlaengert.html

#768039 - 12/08/2018 11:42 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
96 dehnt Vertrag mit Trainer bis 2021 aus
"Ich bin Hannoveraner": Breitenreiter verlängert

Hannover 96 hat eine Woche vor Saisonstart das erreicht, was Hannover 96 eben noch erreichen wollte: eine Vertragsverlängerung mit Cheftrainer André Breitenreiter. Der 44-Jährige dehnte seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 aus.

Kurz vor Anpfiff des wichtigen Testspiels in der heimischen HDI Arena gegen Athletic Bilbao verkündete Hannover 96 die frohe Botschaft für die Fans: Coach André Breitenreiter verlängerte seinen ursprünglich bis Ende Juni 2019 laufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis Juni 2021. In den nächsten Tagen sollen außerdem die Verträge der Assistenten Volkan Bulut und Asif Saric sowie von Reha- und Athletiktrainer Tobias Stock verlängert werden.

"Hannover 96 ist für mich mehr als ein Verein", wird Breitenreiter von den Niedersachsen inzwischen zitiert. "Ich bin Hannoveraner, habe als 18-Jähriger mit 96 den DFB-Pokal gewonnen und nach meinem Amtsantritt als Cheftrainer im März 2017 mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga und dem souveränen Klassenerhalt in der vergangenen Saison unglaublich emotionale und unvergessliche Momente erlebt. Ich freue mich, dass diese Geschichte weitergeht und hoffe, dass wir - Trainerteam und Mannschaft - noch viele weitere erfolgreiche Kapitel hinzufügen können."

Manager Horst Heldt, der die Vertragsverlängerung des Cheftrainers stets als Ziel vor Saisonstart ausgegeben hatte, zeigte sich ebenfalls erfreut: "Das Bestreben von allen bei uns war es, den Vertrag mit André Breitenreiter vorzeitig zu verlängern. Es freut mich sehr, dass uns das gelungen ist. André ist ein exzellenter Trainer, der sich hundertprozentig mit dem Verein und der Region identifiziert. Er hat mit seinem Team erstklassige Arbeit geleistet."

Warum die Identifikation mit dem Klub so groß ausfällt, liegt auf der Hand: Breitenreiter spielte fünf Jahre in der Jugend für Hannover 96 und bestritt zwischen 1991 und 1994 insgesamt 72 Zweitliga-Spiele für die Roten. Am 20. März 2017 sicherte schließlich Manager Heldt dessen Dienste als neuer Coach. Es war der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die mit dem Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga und dem Klassenerhalt in der vergangenen Saison ihre ersten großen Höhepunkte schrieb.

Breitenreiter: "Ich identifiziere mich voll und ganz mit 96"

"Ich identifiziere mich voll und ganz mit 96 und der Region, in der meine Familie und ich uns sehr wohlfühlen", so Breitenreiter weiter. "Bei meiner Entscheidung, den Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre zu verlängern, hat das aber nicht die entscheidende Rolle gespielt. Es geht um die Weiterentwicklung der Mannschaft, um die Möglichkeit, dass wir den nächsten Schritt machen können. Ich habe in den Gesprächen stets betont, dass es auch um die Weiterentwicklung der Infrastruktur geht, dass Hannover 96 erstklassige Rahmenbedingungen braucht, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Es ist für mich eine Form der Wertschätzung, dass der Verein diese Notwendigkeit erkannt hat und wir gemeinsam an die Umsetzung gehen."

http://www.kicker.de/news/fussball/...noveraner_breitenreiter-verlaengert.html

#768086 - 12/08/2018 23:25 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Hoffenheim muss wochenlang auf 25-Jährigen verzichten
Außenband-Ruptur: Demirbay fällt erneut aus

Die TSG Hoffenheim muss einmal mehr länger auf Kerem Demirbay verzichten. Der Mittelfeldspieler verletzte sich am Samstag im Testspiel gegen Eibar, durch Untersuchungen am Sonntag wurde die Schwere der Blessur abgeklärt: Außenband-Ruptur im linken Knöchel.

Demirbay, der schon in der vergangenen Saison lange wegen Sprunggelenksverletzungen ausgefallen war, steht damit zu Saisonbeginn die nächste Zwangspause bevor. Im Gegensatz zur Vorsaison, als der rechte Fuß betroffen war, handelt es sich diesmal jedoch um den linken Fuß. Wie lange der 25-Jährige genau ausfallen wird, ist derzeit nicht ganz klar. Schätzungsweise kann von circa vier Wochen ausgegangen werden.

Zugezogen hatte sich Demirbay die Verletzung am Samstag im Test gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar. "Er ist wohl bei der Landung nach einem Kopfball umgeknickt", berichtete 1899-Trainer Julian Nagelsmann im Anschluss an das 1:1.

Am Sonntag absolvierten die Hoffenheimer unter Ausschluss der Öffentlichkeit eine weitere Partie gegen Eibar, bei der es diesmal eine 1:3-Niederlage gab.

Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison hatte Demirbay lange mit einer Sprunggelenksverletzung pausieren müssen. Anfang Februar 2018 war ihm Herthas Jordan Torunarigha ihm unglücklich auf das Sprunggelenk getreten, eine Außenband-Ruptur und ein Syndesmose-Anriss im rechten Sprunggelenk waren die Folge. Zuvor hatte den Mittelfeldspieler eine Oberschenkelblessur zu schaffen gemacht.

Demirbay spielt seit Sommer 2016 für die Hoffeneheimer und bringt es seither auf 47 Ligaspiele, acht Tore und elf Vorlagen für 1899.

http://www.kicker.de/news/fussball/...d-ruptur_demirbay-faellt-erneut-aus.html

#768093 - 13/08/2018 11:07 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Erleichterung beim FC Bayern
Nur Knieprellung: Entwarnung bei Alaba

Groß war die Sorge beim FC Bayern um David Alaba nach dessen Ausscheiden im Supercupduell mit Eintracht Frankfurt. Nun gibt es Entwarnung: Der Österreicher hat wohl keine schwere Knieverletzung erlitten, lediglich sein Einsatz im Pokal ist in Gefahr.

Das linke Knie ist schwer geprellt, eine Einblutung macht Alaba zudem zu schaffen - so meldet die "Bild" - und gefährdet seinen Einsatz im Pokal-Erstrundenspiel beim Nord-Regionalligisten SV Drochtersen/Assel am Samstag (15.30 Uhr, live! bei kicker.de). Doch mit dieser ersten Diagnose dürfte der Außenverteidiger leben können, schließlich hatte es am Sonntagabend doch Befürchtungen gegeben, er könnte vor einer längeren Zwangspause stehen.

Alaba war beim Stand von 4:0 nach einem Zweikampf mit Danny da Costa auf Höhe der Bayern-Bank mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen geblieben (75.). Weil die Bayern zu diesem Zeitpunkt schon dreimal gewechselt hatten, beendete der Meister die Partie zu zehnt und gewann am Ende deutlich mit 5:0.

Der FC Bayern wird Alaba nach der Rückkehr aus Frankfurt noch einmal genau untersuchen und dann eine offizielle Erklärung zur Schwere der Blessur veröffentlichen.

http://www.kicker.de/news/fussball/...r-knieprellung_entwarnung-bei-alaba.html

#768193 - 15/08/2018 20:10 Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick

Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Frankfurt: Chandler droht lange auszufallen
Fabian: Von der Startelf aufs Abstellgleis

Bevor die Saison überhaupt richtig losgeht, herrscht bei Eintracht Frankfurt schon einige Unruhe. Am Mittwoch wurden in Marco Fabian, Simon Falette und Marjan Cavar drei weitere Profis aussortiert. Das wirft kein gutes Licht auf die Kaderplanung. Außerdem gibt es kleine Sorgen um Ante Rebic und große Sorgen um Timothy Chandler.

Bereits vor dem Trainingslager in Gais wurden in Marc Stendera, Branimir Hrgota, Daichi Kamada und Nelson Mandela Mbouhom vier Profis ausgemustert, sodass die Gruppe der Spieler, die nicht mehr mit dem Team trainieren dürfen, nun sieben Mann umfasst. Mitte August, zwischen Supercup und DFB-Pokal, derart viele Profis auf dem Abstellgleis zu parken, das muss man erst mal schaffen. Eine durchdachte Kaderplanung sieht anders aus. Während Talent Cavar verliehen werden könnte, zeichnet sich bei allen anderen Akteuren eine dauerhafte Trennung ab. Zurzeit hält sich das Septett in einer separaten Trainingsgruppe fit.

Dass diese personellen Maßnahmen auch in der Mannschaft diskutiert werden und für Unruhe sorgen, liegt auf der Hand. Denn was sollen Fabians Mitspieler denken, wenn der von Trainer Adi Hütter zuletzt mehrfach gelobte Mexikaner nur drei Tage nach seinem Startelf-Einsatz im Supercup gegen den FC Bayern plötzlich ausgemustert wird und nicht mal mehr am Training teilnehmen darf? Zumal andere Mittelfeldspieler wie die ausgeliehenen Allan oder Francisco Geraldes noch weit davon entfernt sind, der Mannschaft helfen zu können. Gegen die Bayern standen sie nicht mal im Kader.

Knie: Chandler bei Spezialisten

Sorgen ganz anderer Art gibt es um Timothy Chandler. Der Rechtsverteidiger laboriert an Knieproblemen und wird von Spezialisten gründlich untersucht. Noch gibt es keine genaue Diagnose, allerdings steht zu befürchten, dass der Routinier längerfristig ausfallen könnte. Sollte es so kommen, wäre die Eintracht gezwungen, noch einen Außenverteidiger zu verpflichten, der möglichst auf beiden Seiten spielen kann.

Kleinere Sorgen gibt es auch um Ante Rebic. Beim Kroate sind bereits im Spiel gegen den FC Bayern Schmerzen im Hüftbereich aufgetreten, das Training am Mittwoch musste er vorzeitig abbrechen. Ob der Flügelstürmer beim Pokalspiel in Ulm zur Verfügung steht oder gar länger auszufallen droht, ist offen.

Julian Franzke

http://www.kicker.de/news/fussball/..._von-der-startelf-aufs-abstellgleis.html

Seite 4 von 4 1 2 3 4

Moderiert von  Mummi 

Sportwetten Forum tippen4you
Tipico - 100 Euro Wett Bonus
Top Posters(30 Days)
Commander 863
Mummi 146
toubi 113
Nisco 41
lucas89 10
klinsi 7
caro 4
didyyy 3
August
M T W T F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Gewinnspiele
Tägliches Gewinnspiel - Fortsetzung
von kafi112. 24/07/2018 19:14
bet365 - Sportwetten
Unsere Partner & Links:
Bundesliga Tippspiel - Forum Gluecksspielsucht - gamCare
Wettbonus - Lotto online spielen
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.032s Queries: 16 (0.011s) Memory: 0.9967 MB (Peak: 1.1883 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-08-16 01:15:33 UTC