Shout Box
Newest Members
allchemia, Blair, coolgid66, Sportfan55, 1FCN
3618 Registered Users
Bookie-News
Tipico - Sammelthread
von Tryglaw. 07/08/2018 15:37
Forum Statistics
Forums24
Topics13,823
Posts733,691
Members3,618
Most Online8,723
Feb 16th, 2016
Today's Birthdays
Humandus (48)
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Rate This Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
#767730 - 05/08/2018 12:13 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
SV Wehen Wiesbaden vs Energie Cottbus

DNB 2 @ 2.80

Wehen mit dürftiger Vorstellung in Aalen und entsprechend am Ende mit Niederlage.
Cottbus beim 3:0 gegen Hansa zum Auftakt wirklich bockstark.
Die Q 4,5x auf Cottbus ein Witz, wähle die Sicherheitsvariante Energie nod


goodluck

#767734 - 05/08/2018 13:04 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Nisco Offline
Wettprofi
Nisco  Offline
Wettprofi

Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Sehe ich ähnlich. Spiele aber anders.
Cottbus sicher nicht unterlegen, ein Remis ist drin.

DC Cottbus @1,85

goodluck

#767739 - 05/08/2018 14:56 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Nisco]  
Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Nisco Offline
Wettprofi
Nisco  Offline
Wettprofi

Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Ursprünglich gepostet von Nisco
Sehe ich ähnlich. Spiele aber anders.
Cottbus sicher nicht unterlegen, ein Remis ist drin.

DC Cottbus @1,85

goodluck


Sogar gewonnen ups
Glückwunsch Commander peace

#767746 - 05/08/2018 21:53 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Ursprünglich gepostet von Commander
SV Wehen Wiesbaden vs Energie Cottbus

DNB 2 @ 2.80

Wehen mit dürftiger Vorstellung in Aalen und entsprechend am Ende mit Niederlage.
Cottbus beim 3:0 gegen Hansa zum Auftakt wirklich bockstark.
Die Q 4,5x auf Cottbus ein Witz, wähle die Sicherheitsvariante Energie nod


goodluck


FT 0:2 money

Grats auch Nisco peace

thx

#767753 - 05/08/2018 22:20 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
2. Spieltag: Jena holt zweiten Dreier - 1860 triumphiert mit 5:1
Perfekter Start für Osnabrück, Cottbus und Jena

Am Sonntag gewann Osnabrück das Derby in Meppen und Cottbus die Partie in Wiesbaden - beiden erwischten ebenso wie Jena mit dem zweiten Dreier einen klasse Start. Carl Zeiss siegte am Samstag in Münster, Zwickau verpasste die "weiße Weste" in Karlsruhe durch ein Gegentor in der Nachspielzeit. Aufstiegsfavorit Kaiserslautern ließ in Aspach zwei Punkte liegen, 1860 schoss gegen Lotte ein 5:1 heraus. Hansa Rostock holte bereits am Freitag gegen Braunschweig den ersten Dreier 2018/19.

Mamba sticht zweimal für Cottbus zu

Cottbus entführte in Wiesbaden beim SVWW die Punkte und hat nach zwei Spieltagen die optimale Ausbeute von sechs Punkten auf dem Konto. Mit der verletzungsbedingten Auswechslung von Torjäger Schäffler verlor das Spiel der Wiesbadener in der Offensive an Gefährlichkeit. Energie indes konterte immer wieder über den schnellen Mamba, der zweimal auch als Vollstrecker zur Stelle war und so dem Aufsteiger den Sieg sowie Platz eins bescherte.

[Linked Image]

Blacha und Ouahim verhageln Meppen die Derby-Stimmung

Ausverkauftes Haus in Meppen, Osnabrück verhagelte dem SVM aber die klasse Stimmung: Der VfL gewann mit 2:0 und holte sich im zweiten Spiel den zweiten Dreier. Allerdings hatten die Lila-Weißen, die in der Nachbarschaft ganz in Gelb gekleidet waren, auch das nötige Glück. Nach einem ausgeglichenen ersten Durchgang verpasste Leugers vom Punkt das 1:0 für Meppen (55.). Nach dem vergebenen Handelfmeter gingen auf der Gegenseite die Gäste durch Blacha (62.) in Führung. Einer direkt verwandelten Kremer-Ecke verweigerte Schiedsrichter Welz die Anerkennung (72.). Statt des fälligen Ausgleichs konnte Osnabrück durch Ouahim in der Nachspielzeit den Derbysieg perfekt machen. Die "Video-Affäre" um Verteidiger Schiller, der einen Kurzeinsatz hatte, geriet so in den Hintergrund.

Effiziente Löwen lassen Lotte keine Chance

Nach der 0:1-Schlappe beim 1. FC Kaiserslautern haben die Münchner Löwen am Samstag einen glänzenden Heimauftakt in der 3. Liga hingelegt. Gegen die Sportfreunde aus Lotte ließ 1860 vor 15.000 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße gar nichts anbrennen. Lorenz, der statt Mauersberger in der Startelf stand, eröffnete den Torreigen, als er völlig freistehend einköpfte (13.). Grimaldi (22.), Mölders (50.) und Kapitän Weber (65.) erhöhten zunächst auf 4:0. Einen Unachtsamkeit ermöglichte Lotte dann zwar das erste Saisontor durch den eingewechselten Karweina (81.), Lex - ebenfalls kurz zuvor ins Spiel gekommen - stellte kurz vor Schluss aber den 5:1-Endstand her.

FCK und KSC: zweimal 1:1 nach Rückstand

Als Favorit reiste Absteiger Kaiserslautern zum selbsternannten "Dorfklub" Sonnenhof Großaspach - begleitet durch mehrere tausend FCK-Anhänger unter den 10.000 Zuschauern im Fautenhau. Wer auf dem Platz eine klare Sache erwartet hatte, sah sich aber getäuscht. Nach einem einfachen langen Ball blieb Großaspachs Röttger in der 24. Minute cool und hob den Ball über den schlecht platzierten FCK-Schlussmann Sievers ins Netz. Auch ohne den Rot-gesperrten Abwehrmann Gehring stand die Defensive der SGS weitgehend gut und ließ wenig zu. Einzig Spalvis fand eine Lücke: Nach Biada-Vorlage umkurvte er Großaspachs Keeper Broll und traf kurz vor der Pause zum 1:1. Dabei sollte es auch nach einer zweiten Hälfte ohne viele Höhepunkte bleiben.

Erfrischung für KSC-Anhänger

Ein Mitfavorit auf den Aufstieg tut sich zu Saisonbeginn - wie schon vor einem Jahr - sehr schwer: Der Karlsruher SC legte nach dem 1:1 in Braunschweig ein weiteres 1:1 gegen den FSV Zwickau nach. "Wir fahren nicht unbedingt als Favorit dorthin", hatte FSV-Abräumer Reinhardt vor der Partie gemeint, dennoch standen die Sachsen im Wildpark kurz vor einem Sieg. Nach einer Steigerung im zweiten Durchgang brachte Frick den Ball im Anschluss an eine Ecke im Tor unter und ließ den FSV so am zweiten Saisonsieg schnuppern. Doch der KSC hat viel Qualität zu bieten - auch von der Bank. Für die Schlussphase kam Fink beim KSC ins Spiel und der Drittliga-Rekordtorjäger schlug zum 122. Mal in dieser Spielklasse zu. In der Nachspielzeit traf er zum 1:1 und verhinderte damit eine Heimniederlage zum Auftakt.

[Linked Image]

Wechsel an der Spitze: Jena übernimmt von Münster

Weil Zwickau Punkte liegen ließ, setzte sich Jena am Samstagnachmittag an die Tabellenspitze. Mit einem 2:1 bei Preußen Münster löste der FC Carl Zeiss eben den SCP an der Spitze ab. Auch ohne Torjäger Günther-Schmidt (Innenbandriss im Knie) zeigten sich die Thüringer in der ersten Hälfte sehr effizient, Wolfram (25.) und Felix Brügmann (38.) legten mit ihren Treffern den Grundstein zum Sieg. Münster hielt nach der Pause und Klingenburgs schnellem Anschlusstreffer (48.) aber voll dagegen - allerdings ohne Erfolg.

Einen klassischen Fehlstart legt der Hallesche FC hin. Gegen Fortuna Köln gab es eine 1:2-Heimniederlage, nach zwei Spielen steht noch kein Zähler auf dem Konto. Der HFC hatte zunächst zwar die besseren Chancen, in Führung ging aber die Fortuna durch Yeboah (36.) - ein Wirkungstreffer. Halle tat sich schwer und kassierte durch Scheu das vorentscheidende 0:2 (70.). Sohm gelang für den HFC in der 90. Minute nur noch der Anschlusstreffer.

Hachings Bigalke fliegt vom Platz

Unterhaching traf mit dem VfR Aalen auf eine Art Angstgegner. Denn in den vorausgegangenen vier Duellen holte die SpVgg nur einen Punkt - beim 0:0 gab es nun wieder einen. Es hätten sogar drei werden können, die Chancen für Haching waren vorhanden. Am nächsten kam Hain in der 45. Minute einem Treffer, als er den Pfosten traf. Die letzten Minuten musste die SpVgg in Unterzahl bestreiten: Bigalke handelte sich die Ampelkarte ein (89.).

Erster Dreier für Uerdingen

Einen schwachen Start legen die Würzburger Kickers hin: Auf das 1:2 in Osnabrück folgte ein 0:2 gegen Uerdingen. Nach einer torlosen ersten Hälfte stellte Ibrahimaj die Weichen für die Krefelder, als er nach einer Beister-Vorlage das 1:0 erzielte. Würzburg war insgesamt zu ungefährlich und kassierte in der 76. Minute durch Kefkir noch ein zweites Gegentor. Aufsteiger Uerdingen verbucht mit dem 2:0 die ersten Punkte in der 3. Liga, Würzburg teilt sich nach zwei Spielen die Rote Laterne mit Halle.

Rostock gelingt gegen Braunschweig Wiedergutmachung

Hansa Rostock zeigte nach der 0:3-Auftaktniederlage in Cottbus eine passende Reaktion und gewann am Freitagabend verdient mit 2:0 gegen Absteiger Eintracht Braunschweig. Matchwinner bei den Hanseaten war Angreifer Soukou, der mit seinem Doppelpack in Hälfte eins den ersten Dreier der Saison auf den Weg brachte (14./20.). Harmlose Braunschweiger hätten sich über eine höhere Niederlage nicht beschweren dürfen, Rostock ließ jedoch eine Reihe hochkarätiger Chancen liegen. Die Eintracht bleibt damit bei einem Punkt aus den ersten zwei Spielen stehen.

http://www.kicker.de/news/fussball/...rt-fuer-osnabrueck-cottbus-und-jena.html

#767766 - 06/08/2018 11:16 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Die erste "englische Woche" steht in der 3. Liga auf dem Plan...

Die Quoten zum 3. Spieltag von Bet90

[Linked Image]

[Linked Image]

#767815 - 07/08/2018 12:29 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Fortuna Köln vs Karlsruher SC

Sieg Fortuna @ 3.05

Natürlich eine Topquote auf die Fortuna heute - allerdings auch unverständlich.
Nach der deftigen 1:4 Auftaktklatsche gegen Preußen Münster, rehabilierten sich die Koschinat-Schützlinge mit einem 2:1 in Halle umgehend und gehen gestärkt in diese Partie.
Der KSC mühsam reingekommen, in Braunschweig und am WE daheim gegen Zwickau jeweils Remis.
In der Vorsaison ballerte Köln den KSC mit 4:0 aus dem Südstadion!

goodluck

#767820 - 07/08/2018 18:38 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Nisco Offline
Wettprofi
Nisco  Offline
Wettprofi

Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Zwickau ist und bleibt für mich ein typisches under team
under @1,8

Jena beide spiele gewonnen, Halle beide spiele verloren. Statistik rules!
Jena @2,45

goodluck

#767825 - 07/08/2018 21:16 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Ursprünglich gepostet von Commander
Fortuna Köln vs Karlsruher SC

Sieg Fortuna @ 3.05

Natürlich eine Topquote auf die Fortuna heute - allerdings auch unverständlich.
Nach der deftigen 1:4 Auftaktklatsche gegen Preußen Münster, rehabilierten sich die Koschinat-Schützlinge mit einem 2:1 in Halle umgehend und gehen gestärkt in diese Partie.
Der KSC mühsam reingekommen, in Braunschweig und am WE daheim gegen Zwickau jeweils Remis.
In der Vorsaison ballerte Köln den KSC mit 4:0 aus dem Südstadion!

goodluck


FT 0:1 nomoney

Nisco zu under Zwickau peace

#767860 - 08/08/2018 13:17 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Weiter gehts ...

Kombiwette

Uerdingen vs Meppen > 1
Osnabrück vs 1860 München > X2

@ 2.35

Uerdingen nach 0:3 Heimpleite zum Start gegen Haching beim Sieg in Würzburg gut erholt, Meppen nach dem 0:0 in Lotte mit etwas Pech 0:2 gegen Osnabrück (Elfer verballert bei Stand 0:0), dennoch in der Offensive insgesamt nach dem Abgang von B. Girth zu Holstein Kiel, harmlos.

Osnabrück mit weißer Weste bislang, die Löwen nach dem 0:1 am Betze mit 5:1 Kantersieg gegen Lotte.

goodluck

#767864 - 08/08/2018 17:52 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Nisco Offline
Wettprofi
Nisco  Offline
Wettprofi

Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Baue eine ähnliche Kombi zusammen.
Uerdingen + DC Großaspach

@2,75

goodluck

#767865 - 08/08/2018 18:19 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Nisco]  
Joined: Dec 2007
Posts: 1,640
caro Online content
Wettspezi
caro  Online Content
Wettspezi

Joined: Dec 2007
Posts: 1,640
Sachsen- Anhalt
Cottbus- Haching

3.Liga ist nicht einfach zu Tippen lolol

Im Spitzenspiel ist Cottbus für mich vorn, Haching noch nie in Cottbus gewonnen smile auch wenn es nicht erst gestern war. goodluck

#767869 - 08/08/2018 20:51 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Nisco]  
Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Nisco Offline
Wettprofi
Nisco  Offline
Wettprofi

Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Ursprünglich gepostet von Nisco
Baue eine ähnliche Kombi zusammen.
Uerdingen + DC Großaspach

@2,75

goodluck


Großaspach sogar mit einem souveränen Sieg!
Uerdingen GERADE so!

Aber egal, durch ist durch banana

Glückwunsch auch an Commander peace

#767870 - 08/08/2018 22:25 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Ursprünglich gepostet von Commander
Weiter gehts ...

Kombiwette

Uerdingen vs Meppen > 1
Osnabrück vs 1860 München > X2

@ 2.35


Uerdingen nach 0:3 Heimpleite zum Start gegen Haching beim Sieg in Würzburg gut erholt, Meppen nach dem 0:0 in Lotte mit etwas Pech 0:2 gegen Osnabrück (Elfer verballert bei Stand 0:0), dennoch in der Offensive insgesamt nach dem Abgang von B. Girth zu Holstein Kiel, harmlos.

Osnabrück mit weißer Weste bislang, die Löwen nach dem 0:1 am Betze mit 5:1 Kantersieg gegen Lotte.

goodluck


money

Grats allen Gewinnern peace

#767878 - 09/08/2018 00:01 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
3. Liga, 3. Spieltag: VfL gleicht gegen 1860 noch aus

Stein rettet Cottbuser Tabellenführung

Unter der Woche ging es in der 3. Liga mit dem 3. Spieltag weiter. Am Dienstag musste Kaiserslautern gegen Münster die erste Niederlage quittieren, Braunschweig kam gegen Zwickau nicht über ein Remis hinaus. Jena stolperte gegen Halle, der KSC jubelte bei Fortuna Köln. Am Mittwoch schien Cottbus gegen Unterhaching auf der Verliererstraße, dann glich Stein mit einem Doppelpack noch aus. Auch Osnabrück glich gegen die Münchner Löwen kurz vor Schluss noch aus.

Cottbuser Niederlage schien besiegelt - dann schlägt Stein zu

Es sah so aus, als würde Aufsteiger Energie Cottbus am 3. Spieltag gegen Unterhaching nach zwei Siegen die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. In einer kurzweiligen ersten Hälfte mit guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten ging die SpVgg durch einen harten Schuss von Marseiler in der 42. Minute in Führung. Nach der Pause hatte Cottbus zwar mehr vom Spiel, ohne daraus aber zwingende Chancen zu kreieren. Das rächte sich in der 84. Minute, als Hain per Kopf für die vermeintliche Entscheidung zugunsten der Gäste sorgte. Vor allem, da Kruse eine Minute nach dem Anschlusstor durch Stein (88.) mit Gelb-Rot vom Platz musste. Doch das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz gab nicht auf und erzielte - erneut durch Abwehrmann Stein - tatsächlich noch den Ausgleich. Somit bleiben beide Teams in dieser Saison noch ungeschlagen, Cottbus bleibt Tabellenführer, Unterhaching findet sich in der noch jungen Saison auf Platz sieben wieder.

Osnabrück kämpft sich zurück und bleibt Zweiter

Erstmals seit fünf Jahren war der VfL Osnabrück mit zwei Siegen in die Saison gestartet. Im dritten Spiel sah es gegen Aufsteiger 1860 München lange nach einer Niederlage aus, am Ende hieß es aber auch hier 2:2. In der 35. Minute verschätzte sich VfL-Keeper Körber und sorgte damit unfreiwillig für das Abstaubertor des Münchners Grimaldi. Nach der Pause erhöhte Lorenz mit einem Aufsetzer auf 2:0 (47.). Die Löwen blieben am Drücker und waren dem weiteren Treffer näher als Osnabrück dem Anschlusstor. Das gelang dann aber in der 77. Minute dann doch noch durch Farrona Pulido. Als Schiller auch noch mit Rot wegen Notbremse vom Feld musste, schien die Niederlage des VfL besiegelt, doch Joker Alvarez stach und erzielte mit einem direkten Freistoß tatsächlich noch den Ausgleich (90.+3). Damit belegt Osnabrück vorerst den zweiten Platz.

KFC dreht noch die Partie

Aufsteiger KFC Uerdingen gelang derweil der erste Drittligaheimsieg. Auch hier sah es lange nach einer Niederlage aus, am Ende hieß es gegen den SV Meppen doch noch 3:2. Die Krefelder gerieten durch ein kurioses Eigentor von Dorda, der den Ball über Keeper Vollath ins eigene Netz bugsierte (17.), ins Hintertreffen. Zwar glich Kefkir (52.) nach der Pause wieder aus, doch schon in der 59. Minute ging Meppen durch einen Kopfball von Granatowski wieder in Front. Nachdem allerdings Posipal (70.) mit Gelb-Rot vom Platz musste, schaffte der KFC noch den Ausgleich durch Dörfler (79.). Und es war dann Musculus (90.+3), der im Sechzehner mit einem trockenen Schuss den Siegtreffer erzielte.

Lotte bleibt sieglos: 0:2 gegen Dorfklub

Noch ohne Sieg sind auch die Sportfreunde Lotte, die sich auf einem Abstiegsrang wiederfinden. Beide Tore für die SG Sonnenhof fielen schon vor der Pause durch einen Doppelpack von Hercher (26., 36.). Die Chance zu verkürzen, vergab dann Al-Hazaimeh (83.), der mit einem Foulelfmeter an Großaspach-Schlussmann Broll scheitere.

Rostock gewinnt dank Elfmeter von Soukou

Eine unterhaltsame Partie sahen die Zuschauer im Ostseestadion. Am Ende hatte Hansa Rostock gegen den SV Wehen Wiesbaden mit einem 3:2 die Nase vorn. Rostock geriet durch einen Kopfball von Andrist (13.) erst in Rückstand, drehte dank Breier (17.) und Königs (28.) dann die Partie. Doch kurz vor dem Ende zirkelte Wehens Kuhn einen Freistoß aus 17 Metern ins Eck zum Ausgleich. In der Nachspielzeit war es schließlich Angreifer Soukou, der vom Elfmeterpunkt die Nerven behielt und Hansa drei Punkte rettete.

Braunschweig muss weiter auf den ersten Sieg warten

"Wir werden auch aus diesem Spiel lernen", sagte Braunschweigs Trainer Henrik Pedersen nach der 0:2-Pleite in Rostock. Doch auch nach dem dritten Spiel in Liga drei wartet der Mit-Aufstiegsfavorit immer noch auf den ersten Dreier. Denn im Heimspiel am Dienstag (19 Uhr) kamen die niedersächsischen Löwen gegen den FSV Zwickau nicht über ein 1:1 hinaus. Zwickau bleibt dagegen weiterhin ohne Niederlage. Lange Zeit sah es sogar nach einem Sieg der Westsachsen aus, Miatke schoss Zwickau in der 33. Minute in Führung. Doch Braunschweig steckte nicht auf und Hofmann konnte in der 69. Minute per Strafstoß immerhin noch egalisieren.

Würzburg nun alleiniger Letzter

Vor der Partie beim VfR Aalen lagen die Hoffnungen bei den Würzburger Kickers unter anderem auf Neuzugang Patrick Breitkreuz, dessen Verpflichtung nach der Partie gegen den KFC bekanntgegeben worden war. Allerdings nahm der neue Stürmer erst einmal auf der Bank Platz. Die Musik in der ersten Hälfte bestimmten aber die Ostalbstädter, die durch Traut (3.) und Morys (8.) einen perfekten Start hinlegten. Mast sorgte in der 31. Minute für Hoffnung bei den Kickers, doch Sarr stellte noch vor der Pause den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her (37.). Nach der Pause passierte lange Zeit nicht mehr viel. Erst in der 82. Minute sorgte Würzburgs Skarlatidis mit seinem Anschlusstor nochmals für Hoffnung bei den Kickers. Doch Aalen behielt den Dreier zuhause, Würzburg ist nun alleiniges Tabellenschlusslicht.

Münster bringt Lautern erste Niederlage bei

Der 1. FC Kaiserslautern musste am dritten Spieltag die erste Niederlage quittieren. Vor eigenem Publikum unterlag der FCK gegen Preußen Münster mit 1:2. In einem ausgeglichenen ersten Durchgang bot Münster dem Mitaufstiegsfavoriten gut Paroli und agierte in einem intensiven Match auf Augenhöhe. Allerdings fehlten in den ersten 45. Minuten die Höhepunkte.

So wurden ohne Tore die Seiten gewechselt, in Hälfte zwei legten dann die Pfälzer zunächst eine Schippe drauf. Kraus belohnte seine Farben mit dem 1:0 in der 51. Minute. Der Vorsprung sorgte für mehr Selbstvertrauen beim FCK, der es aber verpasste, in dieser Spielphase nachzulegen. So blieb Münster in der Partie und Menig glich in der 74. Minute aus. Plötzlich witterten die Preußen Morgenluft, in der Nachspielzeit traf Kobylanski mit einem schön verwandelten Freistoß zum Sieg für Münster.

Halle holt Jena mit erstem Sieg aus Wolke sieben

Vor dem Spiel Jena gegen Halle hätte die Stimmung nicht viel unterschiedlicher sein könne. Hier Carl Zeiss, das mit zwei Siegen aus den ersten zwei Partien einen Traumstart hinlegte, dort der HFC, der mit zwei Niederlagen überhaupt nicht gut aus den Startblöcken kam. Doch entgegen der klaren Vorzeichen hieß der Sieger nach 90 Minuten Halle. Die Elf von Torsten Ziegner siegte souverän mit 3:0 (3:0). Noch vor der Pause stellten Fetsch (15.), Sohm (42.) und Manu (45.+2) die Weichen auf Sieg. Nach dem Seitenwechsel verwaltete der HFC das Ergebnis, Carl Zeiss gelang an diesem Abend einfach nichts.

Muslijas Traumtor reicht dem KSC bei Fortuna Köln

Mit einem 1:0-Erfolg kehrte der Karlsruher SC vom Gastspiel bei Fortuna Köln zurück. Im ersten Durchgang war vor beiden Toren nicht wirklich viel geboten. Erst in der Nachspielzeit musste KSC-Keeper Uphoff gegen Hartmann ran. Nach dem Seitenwechsel durfte auch Fortunen-Keeper Rehnen sein Können gegen Muslija zeigen, den Nachschuss parierte Uaferro auf der Linie (47.). Doch der KSC agierte nun zielstrebiger, in der 76. Minute erzielte Muslija mit einem herrlichen Distanzschuss das Siegtor für die Badener, die damit nach zwei Unentschieden den ersten Sieg einfuhren. Köln muss weiter auf den ersten Dreier vor eigenem Publikum warten.

[Linked Image]

http://www.kicker.de/news/fussball/...n-rettet-cottbuser-tabellenfuehrung.html

#767900 - 09/08/2018 13:47 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
ups Bereits der 4. Spieltag steht in der 3. Liga am Wochenende an daumenhoch


Die Quoten zu den Matches von Bet90

[Linked Image]

[Linked Image]

#767940 - 10/08/2018 12:38 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Karlsruher SC vs Carl Zeiss Jena

1 + over 2.5 @ 2.55

Der KSC startete mit zwei Xerl in die neue Saison, ausgerechnet bei unserer Fortuna gewann man dann das 1. Spiel mit 1:0, steht somit im grünen Bereich und Orientierung nach oben.
Jena mit Topstart ( 2 Siege, auswärts in Münster 2:1), danach setzte es allerdings eine 0:3 Heimklatsche gegen Halle.
Erst im Mai gab es hier im Wildpark dieses Duell und endete überraschend 2:3.
Diesmal glaub´ich eher an den KSC + over.

goodluck

#767948 - 10/08/2018 18:42 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Nisco Offline
Wettprofi
Nisco  Offline
Wettprofi

Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
DC Jena @2,25

So gut war der KSC nun auch nicht ka
Sehe Jena eigentlich auf Augenhöhe. Schauen wir mal

#767957 - 11/08/2018 00:39 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Ursprünglich gepostet von Commander
Karlsruher SC vs Carl Zeiss Jena

1 + over 2.5 @ 2.55

Der KSC startete mit zwei Xerl in die neue Saison, ausgerechnet bei unserer Fortuna gewann man dann das 1. Spiel mit 1:0, steht somit im grünen Bereich und Orientierung nach oben.
Jena mit Topstart ( 2 Siege, auswärts in Münster 2:1), danach setzte es allerdings eine 0:3 Heimklatsche gegen Halle.
Erst im Mai gab es hier im Wildpark dieses Duell und endete überraschend 2:3.
Diesmal glaub´ich eher an den KSC + over.

goodluck


FT 1:1 nomoney

Grats, Nisco peace

#767977 - 11/08/2018 12:11 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Einzelwetten

FSV Zwickau vs Fortuna Köln

DNB Köln @ 2.65


Hallescher FC vs Kaiserslautern

DNB Lautern @ 1.95


Zwickau ganz manierlich gestartet dieses Jahr, die Fortuna scheinbar mit leichtem Heimsyndrom (beide Heimspiele, Münster und KSC, verloren), in Halle aber gewonnen. Hier ist was drin für Kölle nod

Halle nach 2 Pleiten zu Beginn, mit einem überraschend deutlichem 3:0 in Jena, Lautern vergeigte gegen Münster in der Schlussphase mit 1:2, muss hier diesen Nuller korrigieren.


goodluck

#767981 - 11/08/2018 13:25 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Nisco Offline
Wettprofi
Nisco  Offline
Wettprofi

Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Bei Lautern bin ich dabei @2,15

Dazu nehme ich Braunschweig mit der Option DNB @2,675

#767992 - 11/08/2018 15:58 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Ursprünglich gepostet von Commander
Einzelwetten

FSV Zwickau vs Fortuna Köln

DNB Köln @ 2.65


Hallescher FC vs Kaiserslautern

DNB Lautern @ 1.95


Zwickau ganz manierlich gestartet dieses Jahr, die Fortuna scheinbar mit leichtem Heimsyndrom (beide Heimspiele, Münster und KSC, verloren), in Halle aber gewonnen. Hier ist was drin für Kölle nod

Halle nach 2 Pleiten zu Beginn, mit einem überraschend deutlichem 3:0 in Jena, Lautern vergeigte gegen Münster in der Schlussphase mit 1:2, muss hier diesen Nuller korrigieren.


goodluck


FT 1-0
FT 2-0

nomoney nomoney

#768046 - 12/08/2018 12:25 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Kombiwette

1860 München vs Uerdingen > BtS (1,60)
Würzburg vs Cottbus > BtS (1.75)

@ 2.8

Die Löwen mit viel Pech unter der Woche in Osnabrück (nach 2-0 am Ende 2:2), zuvor 5:1 Kantersieg gegen Lotte.
Uerdingen kommt in Fahrt, 2 Siege in Folge, unter der Woche nach 1:2 noch 3:2 gegen Meppen.
Würzburg bislang sicher unter Wert aufgetreten, Cottbus als Aufsteiger noch ungeschlagen.
Ich setze auf Tore ka

goodluck

#768055 - 12/08/2018 13:28 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Nisco Offline
Wettprofi
Nisco  Offline
Wettprofi

Joined: Oct 2012
Posts: 4,145
Cottbus ist ungeschlagen und soll Aussenseiter sein gegen Würzburg? ka

Ok! DNB Cottbus @2,37 goodluck

#768065 - 12/08/2018 16:10 Re: Fußball 3. Liga - Saison 2018/2019 [Re: Commander]  
Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Commander Online sick
Commander  Online Sick


Wett-Jedi

Joined: Mar 2013
Posts: 57,079
Ursprünglich gepostet von Commander
Kombiwette

1860 München vs Uerdingen > BtS (1,60)
Würzburg vs Cottbus > BtS (1.75)


@ 2.8

Die Löwen mit viel Pech unter der Woche in Osnabrück (nach 2-0 am Ende 2:2), zuvor 5:1 Kantersieg gegen Lotte.
Uerdingen kommt in Fahrt, 2 Siege in Folge, unter der Woche nach 1:2 noch 3:2 gegen Meppen.
Würzburg bislang sicher unter Wert aufgetreten, Cottbus als Aufsteiger noch ungeschlagen.
Ich setze auf Tore ka

goodluck



nomoney

Seite 2 von 3 1 2 3

Moderiert von  Commander, Mummi 

Sportwetten Forum tippen4you
Tipico - 100 Euro Wett Bonus
Top Posters(30 Days)
Commander 863
Mummi 146
toubi 113
Nisco 41
lucas89 10
klinsi 7
caro 4
didyyy 3
August
M T W T F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Gewinnspiele
Tägliches Gewinnspiel - Fortsetzung
von kafi112. 24/07/2018 19:14
bet365 - Sportwetten
Unsere Partner & Links:
Bundesliga Tippspiel - Forum Gluecksspielsucht - gamCare
Wettbonus - Lotto online spielen
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.037s Queries: 16 (0.011s) Memory: 1.1167 MB (Peak: 1.4173 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-08-16 01:14:46 UTC