Shout Box
Newest Members
Luke123, diazperez, DreamChasers, dnopen, brassa
3673 Registered Users
Bookie-News
Bet90 Sammelthread - Angebote und Erfahrungen
von BjoernT4Y. 19/04/2019 19:06
bet365 Livewetten
Forum Statistics
Forums25
Topics13,955
Posts739,919
Members3,673
Most Online8,723
Feb 16th, 2016
Today's Birthdays
No Birthdays
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Rate Thread
Seite 8 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander] #772758
08/02/2019 17:33
08/02/2019 17:33
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
S04 erwägt Trauerfeier für Assauer
Die Familie des am Mittwoch verstorbenen ehemaligen Schalker Managers Rudi Assauer hat angekündigt, dass die Beerdigung im kleinen Kreis stattfinden soll. Der Verein erwägt derweil eine öffentliche Trauerfeier, wie Christian Heidel am Freitag bestätigte. Auch zum Thema Stadion-Umbenennung, beispielsweise in Assauer-Arena, äußerte sich der Sportvorstand

Unabhängig vom Wunsch der Familie, Rudi Assauer im engeren Kreis beizusetzen, will der FC Schalke seine am Mittwoch verstorbene Manager-Legende mit einer selbst organisierten Gedenkfeier ehren, zu der sicher auch die Schalker Eurofighter (UEFA-Cup-Sieger 1997) nahezu vollzählig anreisen werden. "Der Verein wird eine Trauerfeier für Rudi Assauer veranstalten", kündigte Sportvorstand Christian Heidel am Freitag an. Konkrete Planungen dazu gibt es noch nicht.

Das gilt erst recht für eine Umbenennung der Veltins-Arena. Im Ruhrgebiet ist genau darüber eine Diskussion entstanden. Viele Fans wünschen sich, dass Schalkes Spielstätte, die ohne Assauer so nie gebaut worden wäre, den Namen des Verstorbenen erhält. Die Namensrechte liegen bis 2027 bei Sponsor Veltins.

"Ich bitte um Verständnis, dass es für uns viel zu früh ist, um so etwas zu besprechen", betonte Heidel mit Hinweis darauf, dass der ehemalige Manager diese Welt "vor nicht einmal 48 Stunden" verlassen hat. Gewiss werde Schalke aber "intern etwas finden, um die Person Rudi Assauer und sein Lebenswerk entsprechend zu würdigen". Ein neuer Stadionname, zumindest in Gänze, ist unwahrscheinlich.

http://www.kicker.de/news/fussball/...04-erwaegt-trauerfeier-fuer-assauer.html


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander] #772838
12/02/2019 12:11
12/02/2019 12:11
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
FCN: Nach Bornemann muss jetzt auch Köllner gehen
Nach der Trennung von Sportvorstand Andreas Bornemann hat der 1. FC Nürnberg am Dienstag wie erwartet auch das Aus von Aufstiegstrainer Michael Köllner bestätigt. Beim Tabellenletzten gibt es zunächst eine Interimslösung auf der Trainerbank.

In der Nacht zum Dienstag zog der Club erste Konsequenzen und beurlaubte Sportvorstand Bornemann mit sofortiger Wirkung. Damit war auch das Aus von Trainer Köllner nur noch Formsache. Bei einer Pressekonferenz machte Aufsichtsratssprecher Thomas Grethlein die Trennung schließlich offiziell.

Am Sonntagnachmittag hatte sich der Nürnberger Aufsichtsrat nach dem 0:2 im Kellerduell in Hannover erstmals zu einer Dringlichkeitssitzung getroffen. Lange wurde kontrovers diskutiert. Bornemann wollte Köllner unbedingt halten, im von den Mitgliedern gewählten Kontrollgremium dagegen wurden die Zweifel immer größer.

Nun also der radikale Schnitt. Mit nur zwölf Punkten (zwei Siege, sechs Unentschieden) ist der FCN nach 21 Spieltagen Tabellenletzter und schlittert ungebremst auf die 2. Liga zu. Aber nicht nur wegen der Ergebnisse, sondern auch wegen seiner anfechtbaren Analysen und Aufstellungen war Köllner angezählt.

Der 49-Jährige wurde im März 2017 zum Cheftrainer des FCN befördert. Zuvor hatte sich der gelernte Zahnarzthelfer aus Fuchsmühl schon um den Club-Nachwuchs gekümmert. 2018 schaffte er mit Nürnberg den achten Aufstieg der Vereinsgeschichte.

Im Heimspiel gegen Dortmund am kommenden Montag werden interimsmäßig der bisherige Co-Trainer Boris Schommers und Vereinslegende Marek Mintal an der Seitenlinie stehen. "Unsere Aufgabe ist es nun, mit aller Sorgfalt einen Sportvorstand zu finden, der künftig die Verantwortung für den sportlichen Bereich tragen wird und dessen erste Aufgabe es sein wird, einen passenden Trainer für den 1. FC Nürnberg zu finden", erklärte Grethlein.

http://www.kicker.de/news/fussball/...mann-muss-jetzt-auch-koellner-gehen.html


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander] #773246
05/03/2019 07:39
05/03/2019 07:39
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
Tedesco bleibt bis auf Weiteres S04-Trainer
Domenico Tedesco darf bis auf Weiteres Trainer des FC Schalke bleiben. Nach kicker-Informationen haben sich der Aufsichtsrat und der künftige Sportvorstand Jochen Schneider am Montag in einer langen Sitzung darauf verständigt. Die offizielle Bestätigung ist für Dienstag zu erwarten.

Wie der kicker am Montag bereits berichtet hat, tun sich die Schalker Entscheider schwer damit, Domenico Tedesco zu beurlauben - weil sie grundsätzlich von seiner Arbeit überzeugt sind. Entsprechend lange hat die außerplanmäßige Aufsichtsratssitzung am Montag in Düsseldorf gedauert. Um 13.30 Uhr begann sie offiziell, erst um kurz vor 18 Uhr kamen die letzten Teilnehmer aus dem Tagungsraum.

Ergebnis: Tedesco bleibt bis auf Weiteres Trainer des Tabellen-14., wird somit beim Auswärtsspiel in Bremen am Freitag (20.30 Uhr, live! bei kicker.de) auf der Bank der Königsblauen sitzen. Darauf haben sich der Aufsichtsrat um seinen Vorsitzenden Clemens Tönnies sowie S04-Jahrhunderttrainer Huub Stevens gemeinsam mit Schneider geeinigt.

Am Dienstag wird Christian Heidels Nachfolger Schneider offiziell auf Schalke vorgestellt, in diesem Rahmen soll die Trainerentscheidung verkündet werden.

Überzeugung bei den Entscheidern
Eigentlich sollte die außerplanmäßige Sitzung am Montag in erster Linie dazu dienen, dass sich Schneider den Aufsichtsräten präsentiert. Das Debakel gegen Düsseldorf (0:4) führte aber dazu, dass die Veranstaltung aufgrund der Trainerfrage große Brisanz erhielt. Die Entscheider sind dabei offenbar zu der Überzeugung gelangt, dass Tedesco das Ruder herumreißen kann und das Grundübel eher bei der grundsätzlichen Einstellung des einen oder anderen Spielers zu suchen ist.

http://www.kicker.de/news/fussball/...bleibt-bis-auf-weiteres-s04-trainer.html


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: toubi] #773255
05/03/2019 18:19
05/03/2019 18:19
Joined: Aug 2013
Posts: 6,723
B
BjoernT4Y Online happy

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 6,723
Ich weiß das ist der News Bereich, aber ich muss mal so blöd reinplatzen...

Ist dieser Schneider nicht der, der dem VfB Stuttgart zu neuem Glanz verholfen hat und immer so Größen wie Bobic und Dutt, Veh oder Heldt vor die Nase gesetzt bekommen hat und gelegentlich mal 2,3 Wochen sportlicher Leiter sein durfte? Ist das der? lol


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: BjoernT4Y] #773279
06/03/2019 17:02
06/03/2019 17:02
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
Bundestrainer Joachim Löw hat entschieden, unsere Spieler Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng in Zukunft nicht mehr zu berücksichtigen. Grundsätzlich kommentieren wir sportliche Entscheidungen des Bundestrainers nicht, die Nominierung des Kaders der Nationalmannschaft liegt ausschließlich in der Verantwortung von Joachim Löw.

Allerdings halten wir den Zeitpunkt und die Umstände der Bekanntgabe dieser Entscheidung an die Spieler und an die Öffentlichkeit für fragwürdig. Das letzte Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft fand am 19. November 2018 statt. Dass die Spieler und die Öffentlichkeit rund dreieinhalb Monate später unmittelbar vor richtungsweisenden Spielen des FC Bayern am kommenden Samstag im Titelkampf der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg und wenige Tage vor dem entscheidenden Rückspiel im Achtelfinale der Champions League am kommenden Mittwoch gegen den FC Liverpool informiert wurden, irritiert uns. Zudem hat uns überrascht, dass dies gestern im Rahmen eines unangekündigten Besuches von Joachim Löw und Oliver Bierhoff (Direktor Nationalmannschaften und Akademie) beim FC Bayern an der Säbener Straße erfolgte.

Thomas Müller (100 Länderspiele), Mats Hummels (70) und Jérôme Boateng (76) haben zusammen 246 Länderspiele für die deutsche A-Nationalmannschaft absolviert, sie haben eine extrem erfolgreiche Dekade des DFB geprägt mit dem Gewinn des Weltmeister-Titels im Jahre 2014 als absoluten Höhepunkt. Der FC Bayern hat größten Respekt vor den sportlichen Verdiensten von Thomas, Mats und Jérôme für die Nationalmannschaft und den deutschen Fußball.


Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender) & Hasan Salihamidzic (Sportdirektor)

https://fcbayern.com/de/news/2019/0...e-boateng-nicht-mehr-zu-beruecksichtigen

Zitat
Grundsätzlich kommentieren wir sportliche Entscheidungen des Bundestrainers nicht, die Nominierung des Kaders der Nationalmannschaft liegt ausschließlich in der Verantwortung von Joachim Löw.


Ja, dann halt doch die Fresse. doh

Wie peinlich kann man sein.


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: toubi] #773280
06/03/2019 18:27
06/03/2019 18:27
Joined: Aug 2013
Posts: 6,723
B
BjoernT4Y Online happy

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 6,723
Also da bin ich ausnahmsweise mal nicht deiner Meinung. Wenn das so gravierend 3 ehemalige Säulen der Nationalmannschaft und Spieler des FC Bayern betrifft wird auch Rummenigge was dazu sagen dürfen. Auf der vereinseigenen Homepage wohlgemerkt.

Das, was der Löw da macht, ist ein respektloser Witz.
Ich bin sicherlich kein Neururer Fan, aber seinen Text kann ich zu 100% unterschreiben:

[Linked Image]


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander] #773314
08/03/2019 07:47
08/03/2019 07:47
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
Müller, Hummels und Boateng gründen Alternative Deutsche Fußballnationalmannschaft (ADF)

München (dpo) - Sie haben die Nase voll von der etablierten System-Nationalmannschaft: Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels haben heute in München die Alternative Deutsche Fußballnationalmannschaft (ADF) gegründet. Die neue Elf soll ausgemusterten Spielern die Möglichkeit bieten, ihr Land auf Top-Niveau zu vertreten.

"Wir sind nicht die einzigen Spieler, die vom vermeintlich alternativlosen löwschen Systemfußball enttäuscht sind", heißt es in einer ersten Erklärung der ADF. "Deshalb stellen wir dem popelversifften Mainstream-Gekicke jetzt eine echte Alternative entgegen."
Mit von der Partie sind neben den drei Gründern Müller, Boateng und Hummels unter anderem Sandro Wagner, Mesut Özil (Kapitän), Sami Khedira, Mario Gomez, Holger Badstuber, Max Kruse, Christian Träsch, Sven Bender, Lars Bender, Marko Marin und Kevin Großkreutz. Zwischen den Pfosten wird René Adler stehen.
Trainiert werden soll die Mannschaft vom Gespann Lothar Matthäus (Chefcoach), Michael Ballack (Spielertrainer), Oliver Kahn (Torwarttrainer, Tipico-Markenbotschafter) und Mario Basler (Philosoph).

Wann das erste Spiel der neuen Elf stattfinden wird, ist noch unklar. Die Gründer sind jedoch zuversichtlich, schon bald die ersten offiziellen Testspiele gegen internationale Gegner bestreiten zu können – denn dank einer Lücke im Regelwerk, die noch aus DDR-Zeiten stammt, ist es möglich, dass zwei Fußballmannschaften Deutschland vertreten.

Ein Antrag für die Qualifikation der WM 2022 in Katar wurde bereits bei der FIFA eingereicht. "Wir würden uns natürlich tierisch freuen, wenn wir in die gleiche Gruppe wie die Altnationalmannschaft gelost werden würden", erklärt Thomas Müller. "Derby macht immer am meisten Spaß."

https://www.der-postillon.com/2019/...FnpyNyvtGuUVl11W9U#.XIH_3vSdLCk.facebook

Könnt halt zu 100% von Rummenigge persönlich unterschrieben sein, es würde nicht überraschen. ka


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander] #773418
14/03/2019 22:11
14/03/2019 22:11
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
Schalke trennt sich von Tedesco, Stevens Interimstrainer
Das 0:7 bei Manchester City war zu viel: Der FC Schalke hat sich von Trainer Domenico Tedesco getrennt. Gegen Leipzig werden Huub Stevens und Mike Büskens interimsweise auf der Bank sitzen.

Sportvorstand Jochen Schneider gab am Donnerstagabend bekannt, dass der Vorstand des FC Schalke 04 die aktuelle sportliche Situation analysiert habe und zu der Entscheidung gekommen sei, Trainer Tedesco mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freizustellen. Selbiges trifft auch auf Co-Trainer Peter Perchtold zu. Seppo Eichkorn übernimmt indes ab sofort wieder seine ehemalige Funktion als Chef-Scout.

"Domenico Tedesco genießt eine große Wertschätzung auf Schalke. In der vergangenen Saison konnte er eine sehr positive sportliche Entwicklung einleiten, die mit der Vizemeisterschaft ihren Höhepunkt fand", erklärte Schneider. "Allerdings dürfen wir nicht verkennen, dass die Entwicklung in dieser Saison unter dem Strich negativ ist. Bei meinem Amtsantritt habe ich diesbezüglich eine Trendwende eingefordert, die angesichts der ernsten sportlichen Situation in der Bundesliga zwingend notwendig ist. Wir sind nach reiflicher Überlegung zu der Erkenntnis gekommen, dass diese in der aktuellen personellen Konstellation nicht mehr möglich ist."

Die Knappen teilten auch mit, dass beim anstehenden Bundesligaspiel gegen RB Leipzig am Samstag Huub Stevens interimsmäßig die Mannschaft führen und dass er dabei von Mike Büskens als Assistent unterstützt wird. Stevens kehrt also ein drittes Mal auf die Schalker Bank zurück - von 1996 bis 2002 und von 2011 bis 2012 leitete der Niederländer die Geschicke der Königsblauen und feierte mit den "Eurofightern" 1997 den UEFA-Pokalsieg. Der mittlerweile 65-jährige, aktuell gewähltes Mitglied des Aufsichtsrats, wurde von den S04-Fans auch zum Jahrhunderttrainer gewählt. Büskens, als Spieler Teil der "Eurofighter", war als Trainer bereits zweimal Interimstrainer der Knappen - 2007/08 und 2008/09.

Tedescos tiefer Fall - und das nach starkem Debüt
Tedesco hatte 2016 seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer als Jahrgangsbester mit der Gesamtnote 1,0 abgeschlossen und im März 2017 in Aue mit 31 Jahren erstmals einen Job als Profitrainer übernommen. Nachdem er mit dem abstiegsbedrohten Zweitligisten den Klassenerhalt geschafft hatte, nahm er im Sommer 2017 das Angebot aus Schalke an und löste dort Markus Weinzierl ab.

Sein ursprünglicher Zweijahresvertrag wurde nur gut ein Jahr später um drei weitere Jahre bis 2022 verlängert - er hatte Schalke gleich in der Debütsaison zum Vizemeistertitel und ins DFB-Pokal-Halbfinale geführt. Nach einem personellen Umbau im Sommer stolperte Tedesco jedoch mit fünf Liga-Niederlagen in sein zweites Schalke-Jahr. Die Mannschaft fand nie mehr wirklich in die Spur und steckt nach 25 Spieltagen im Abstiegskampf. Zwar gelang den Königsblauen der Einzug ins Achtelfinale der Champions League, leistete sich dort aber einen Offenbarungseid beim Rückspiel in Manchester. Das 0:7 bei den Citizens brachte das Fass letztlich zum Überlaufen.

Tedesco verlässt Schalke mit einer Bilanz von 33 Siegen, 17 Unentschieden und 25 Niederlagen in 75 Pflichtspielen.

http://www.kicker.de/news/fussball/...von-tedesco-stevens-interimstrainer.html


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander] #773427
15/03/2019 11:32
15/03/2019 11:32
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
"Fußballer sind Vorbilder": Der Vielfalt-VfL
Der VfL Wolfsburg setzt Zeichen. Sportlich in dieser Saison wieder positiv auf dem Rasen - und ganz besonders auch daneben. Im Rahmen der vom VfL gemeinsam mit dem Fanprojekt der Stadt Wolfsburg veranstalteten Vielfaltswochen läuft die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf mit einem Sondertrikot auf.

Die Wolfsburger Frauen trugen es bereits am Mittwochabend beim Pokalspiel gegen Turbine Potsdam (4:0), zum Abschluss der vierten VfL-Vielfaltswochen streifen sich am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf auch die Wolfsburger Männer das Sondertrikot über. Statt des Logos von Eigner Volkswagen ist dann ein regenbogenfarbener Vielfalts-Flock auf dem Dress zu sehen. "Ursprünglich wollten wir die Regenbogen-Rückennummern zu dem Aktionsspieltag tragen, die unsere Vielfalts-Teams seit Oktober auf dem Trikot haben", erklärt VfL-Geschäftsführer Michael Meeske. "Allerdings ist dieses nicht mit DFL-Richtlinien vereinbar. Ein großer Dank gebührt daher Volkswagen, die unsere gemeinsame Aktion überhaupt ermöglicht haben."

Der VfL Wolfsburg bekennt Farbe - und setzt damit ein starkes Zeichen gegen Ausgrenzung und für Vielfalt im Fußball. Schon seit Saisonbeginn tragen sämtliche Spielführerinnen und Spielführer der Niedersachsen in allen Altersklassen eine Regenbogen-Kapitänsbinde. Josuha Guilavogui, der Anführer der VfL-Profis, sagte beim Start dieser Aktion: "Wir Fußballer sind Vorbilder und wollen mit dem Regenbogen zeigen, dass bei uns im Stadion und im Verein alle willkommen sind. Es ist egal, welche Hautfarbe oder welches Geschlecht du hast, wen du liebst, ob du ein körperliches Handicap hast oder welchen Glauben du hast - Fußball ist für alle da."

Mittlerweile ist die Regenbogenbinde noch viel häufiger auf Fußballplätzen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zu sehen. Zum Start der diesjährigen Vielfaltswochen haben sich 65 Partnervereine des VfL dieser Aktion angeschlossen. Das heißt: Künftig werden mehr als 650 Teams in den verschiedensten Ligen in den beiden Bundesländern mit einer Regenbogen-Binde auflaufen. "Es bestätigt die Wichtigkeit dieses Themas, dass sich so viele Vereine mit uns gemeinsam mit einem bunten Zeichen gegen Diskriminierung einsetzen", erklärt Geschäftsführer Meeske. "Fußball sollte für Jede und Jeden offenstehen. Die große Anzahl an Unterstützern zeigt, dass nicht nur wir das so sehen."

Erweitert wird die Vielfalts-Aktion am Wochenende zudem mit Regenbogen-Eckfahnen. Der Vielfalt-VfL - schon vor dem Spiel am Samstag gegen Düsseldorf landet er einen Volltreffer.

http://www.kicker.de/news/fussball/...ler-sind-vorbilder_der-vielfalt-vfl.html

Top daumenhoch


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: toubi] #773638
28/03/2019 09:13
28/03/2019 09:13
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
Für 80 Millionen Euro: Bayern holt Lucas Hernandez
Nun ist es offiziell: Der FC Bayern München hat den französischen Weltmeister Lucas Hernandez (23) von Atletico Madrid verpflichtet.

Der Verteidiger für links außen und innen, über dessen bevorstehende Verpflichtung der kicker bereits vor Wochen berichtete, kommt für die festgeschriebene Bundesliga-Rekordablösesumme von 80 Millionen Euro zum 1. Juli 2019 und erhält einen Vertrag für fünf Jahre, also bis zum 30. Juni 2024.

Medizincheck ergibt Knieverletzung
Weil bei der sportmedizinischen Untersuchung eine Schädigung des Innenbandes im rechten Knie festgestellt wurde, wird Hernandez in Absprache mit Atletico noch am Mittwoch operiert, hieß es in der offiziellen Mitteilung des deutschen Rekordmeisters. Zum Saisonstart werde er dem FCB nach Einschätzung der Mediziner aber zur Verfügung stehen.

"Das ist heute ein ganz wichtiger Tag in meiner Fußball-Karriere. Der FC Bayern München ist einer der besten Klubs in Europa und der Welt", wird Hernandez zitiert. In der laufenden Spielzeit hat der 15-malige französische Nationalspieler in La Liga bislang 14 Spiele für Atletico bestritten (ein Tor), das er im Sommer nach dann zwölf Jahren verlassen wird.

"Tradition herausragender französischer Spieler fortschreiben"
"Ich bin sehr froh und glücklich, dass wir einen der besten Defensivspieler der Welt und Weltmeister verpflichten konnten", sagt Hasan Salihamidzic, der Sportdirektor des FC Bayern. Hernandez werde "unsere Tradition herausragender französischer Spieler fortschreiben".

Der 23-Jährige ist nach Benjamin Pavard (22/VfB Stuttgart) der zweite Abwehrspieler (rechts außen und innen), den der FC Bayern für die kommende Saison verpflichtet hat. Gemeinsam wurden beide mit Frankreich 2018 in Russland Weltmeister.

http://www.kicker.de/news/fussball/...en-euro_bayern-holt-lucas-hernandez.html

Umbruch hin oder her, mal schauen, wann sich Uli H. das nächste Mal über die völlig absurden Transfersummen aufregt laughing


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: Commander] #774095
23/04/2019 06:08
23/04/2019 06:08
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 42,916
Norderstedt
Weinzierl weg, VfB geschockt – Willig soll retten

Vier Tage bleiben dem VfB Stuttgart. In dieser Zeit muss die dringend notwendige Trendwende im Bundesliga-Abstiegskampf her.

Mit Interimstrainer Nico Willig und einem Sportvorstand Thomas Hitzlsperger, dessen Geduld mit den Spielern nach dem 0:6-Debakel beim FC Augsburg und der Trennung von Coach Markus Weinzierl aufgebraucht scheint. «Es ist hoffentlich sehr schnell ein neuer Spirit da, den brauchen wir», sagte Hitzlsperger vor dem freien Ostermontag. Ab Dienstag um 11.00 Uhr geht es auf dem Trainingsplatz nur noch um die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky).

Auf weiteren Kredit der Vereinsführung und der Fans sollten Mario Gomez, Gonzalo Castro und all die anderen in dieser Partie jedenfalls nicht mehr hoffen. Einen derart desolaten Auftritt wie jenen am Samstag beim FC Augsburg habe er als Präsident noch nicht gesehen, meinte Wolfgang Dietrich. Die meisten der sonst so treuen Anhänger hatten den Fanblock lange vor dem Abpfiff verlassen, einige kamen noch am Abend für Diskussionen mit den Profis zum Vereinsgelände.

Auch Hitzlsperger hatte am Ostersonntag Redebedarf. «Es war mir ein Bedürfnis, ihnen zu sagen, dass das ganz, ganz schwach war gestern», berichtete Hitzlsperger mit ernster Miene nach Willigs erster Einheit von einer Unterredung nach dem Offenbarungseid. «Die Jungs sollten mir schon mal erklären, wie es dazu kommen konnte.»

Auch Dietrich hatte Schwierigkeiten, den Auftritt zu verdauen. «Wo wir stecken, ist so beschissen, das kann ich mir schlimmer gar nicht vorstellen», sagte der 70-Jährige bei strahlendem Sonnenschein auf dem Trainingsgelände. «Das muss man ganz klar so sehen.»

Direkte Auswirkungen hatte die sportliche Entwicklung auf Coach Weinzierl, dem Hitzlsperger noch am Samstagabend seine Entscheidung mitgeteilt hatte. In den noch vier ausstehenden Spielen gibt es für die Mannschaft nun keine Ausreden mehr. «Wie man oft sagt: die Egos hinten anstellen. Wer das nicht kapiert, der darf hier keine Zukunft haben», ergänzte der Ex-Profi bei Sky.

Drei Punkte Vorsprung haben die Schwaben weiter auf den 1. FC Nürnberg, der auf dem ersten direkten Abstiegsplatz steht. Sechs Punkte Rückstand sind es auf den FC Schalke 04 auf Rang 15. Das größte Glück des VfB ist, dass Nürnberg und Hannover 96 in dieser Saison bislang noch schlechter sind.

Die Hoffnungen ruhen nun auf dem 38 Jahre alten Willig. Der bisherige U19-Trainer wird die Profis bis zum Saisonende betreuen. «Es gibt die klare Absprache mit Nico Willig, es wird bis zum Ende der Saison laufen und nicht darüber hinaus. Das ist ein klares Commitment von beiden Seiten», sagte Hitzlsperger. «Er kennt den Verein, er kennt die Leute, er braucht keine Eingewöhnungszeit.»

Wer in der kommenden Saison den VfB trainieren soll, bleibt dagegen offen und dürfte auch von der noch unklaren Ligazugehörigkeit abhängen. Fest steht bisher nur, dass Hitzlsperger ab Mai den ehemaligen BVB-Chefscout Sven Mislintat als Sportdirektor an seiner Seite hat. Mit den beiden sei man in dem Bereich dann zwar «sehr gut aufgestellt», sagte Dietrich. «Aber bis die neue Saison losgeht, müssen wir erstmal schauen, dass wir den Worst Case verhindern.» Der Worst Case, der schlimmste Fall – das wäre der Stuttgarter Abstieg.

https://bnn.de/nachrichten/sport/abstiegsbedrohter-vfb-trennt-sich-von-trainer-weinzierl


Sag den andern uns geht's gut, sag den Spacken uns geht's prima, vielleicht sieht man sich bald wieder, aber nicht in diesem Leben!
Re: NEWS - 1. Bundesliga 2018/2019 [Re: toubi] #774126
25/04/2019 11:58
25/04/2019 11:58
Joined: Aug 2013
Posts: 6,723
B
BjoernT4Y Online happy

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 6,723
Ich bin echt mal gespannt, wie sich der Willig schlägt, kommt immerhin aus meinem Nachbar-Dorf 15 km weiter smile

Das war bisher mal eine steile Karriere und die Leute sind hier ganz aus dem Häuschen smile


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Seite 8 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Moderiert von  toubi 

Partner
bwin - Sportwetten Bonus
Bet90 Sportwetten
Top Posters(30 Days)
toubi 184
NikoVFL 160
BjoernT4Y 103
Mai
M T W T F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Gewinnspiele
3x €50 zu verschenken!
von horzengnolm. 09/05/2019 14:59
Unsere Partner & Links:
Bundesliga Tippspiel - Forum Gluecksspielsucht - gamCare - Wettbonus - Wettbasis
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.1.1
(Release build 20180111)
Page Time: 0.032s Queries: 16 (0.011s) Memory: 1.2131 MB (Peak: 1.4109 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-05-19 12:47:28 UTC