Shout Box
Neuste Mitglieder
kami119r, hexefee, both2score, greyfrancis, Jacub
3698 Registrierte Mitglieder
Bookie-News
Bet90 Sammelthread - Angebote und Erfahrungen
von NikoVFL. 07/12/2019 14:25
Buchmacher Auszahlungstests im Jahre 2019
von Bamm Bamm. 27/11/2019 15:09
Forum Statistiken
Forum25
Themen14,031
Beiträge743,316
Mitglieder3,698
Am meisten online8,723
Feb 16th, 2016
Geburtstage heute
Keine Geburtstage
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Rate Thread
NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 #775251
19/06/2019 20:02
19/06/2019 20:02
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
bier


.

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: toubi] #775252
19/06/2019 20:03
19/06/2019 20:03
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
Perfekt: Hummels wechselt nach Dortmund

Der Transfer von Mats Hummels (30) zu Borussia Dortmund ist perfekt. Der FC Bayern und die BVB-Macher vereinbarten nach kicker-Informationen eine Ablösesumme von 38 Millionen Euro, die einige Boni, als Zusatzzahlungen für Einsätze oder Erfolge, beinhaltet. Der Deal wurde an diesem Mittwoch verabschiedet.

Vor drei Jahren hatten die Münchner den Abwehrspieler und Weltmeister 2014 für 35 Millionen Euro aus Dortmund geholt, nun geben sie ihn zu einem etwas höheren Preis zurück.

Der Innenverteidiger absolvierte für den deutschen Rekordmeister 118 Pflichtspiele und erzielte dabei acht Tore. Im FCB-Trikot mit der Nummer 5 gewann er 2019 das Double, also die Meisterschaft und den DFB-Pokal. 2017 und 2018 gewann er mit den Münchnern die Meisterschaft. Mit der Dortmunder Borussia war er 2011 und 2012 deutscher Meister geworden, dazu 2012 Pokalgewinner.

Vor der Einigung, die beide Klubs inzwischen mit dem Hinweis auf den noch ausstehenden Medizincheck bestätigten, hatte sich Hummels dem Vernehmen nach mit dem BVB längst auf einen Dreijahresvertrag verständigt.

https://www.kicker.de/751660/artikel/perfekt_hummels-wechselt-nach-dortmund


.

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: toubi] #775257
19/06/2019 21:12
19/06/2019 21:12
Joined: Dec 2007
Posts: 8,319
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkönig
Joined: Dec 2007
Posts: 8,319
Bremen
Laut der Zeitung "TZ" beträgt die Ablösesumme 31,5 Mio. Einsatz und Erfolgsabhängig bis zu 38 Mio. Also dürften noch ein paar Mio dazu kommen.
Dortmund hat zwar genug Verteidiger, aber die hatten ja öfter gepatzt was wohl die Meisterschaft gekostet hat. Daher hat BVB Handlungsbedarf gesehn.
BVB hat ein offizielles Angebot für Ömer Toprak von Besiktas erhalten.


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: Tuerkei Experte] #775259
19/06/2019 21:25
19/06/2019 21:25
Joined: Aug 2013
Posts: 7,166
B
BjoernT4Y Online happy

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 7,166
Ja, also mal ehrlich und mit Verlaub, wie blöd ist der BVB eigentlich? Hummels hat in dieser Saison schon enorm abgebaut. Er war nie der schnellste und wird nicht mehr schneller. Bis zu 38 Mio für einen 31-jährigen, der nicht mehr das Niveau hat, wie vor 2 Jahren.

Da kannst nur sagen, Glückwunsch Bayern.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: BjoernT4Y] #775261
19/06/2019 22:34
19/06/2019 22:34
Joined: Dec 2013
Posts: 2,705
N
NikoVFL Online content
Wettprofi
NikoVFL  Online Content
Wettprofi
N
Joined: Dec 2013
Posts: 2,705
Ursprünglich gepostet von BjoernT4Y
Ja, also mal ehrlich und mit Verlaub, wie blöd ist der BVB eigentlich? Hummels hat in dieser Saison schon enorm abgebaut. Er war nie der schnellste und wird nicht mehr schneller. Bis zu 38 Mio für einen 31-jährigen, der nicht mehr das Niveau hat, wie vor 2 Jahren.

Da kannst nur sagen, Glückwunsch Bayern.


Widerspreche dir gewaltig. Hummels ist klug und macht Defizit in der Schnelligkeit durch vieles wett, zudem fehlt es genau an dem beim BVB! Erfahrung, Leadership usw.

Bayern kauft für 80 Mio einen Halbinvaliden und Pavard hat bisher - mit Ausnahme der WM - nix gezeigt. Kabak soll kommen? Gute Nacht nach München!

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: NikoVFL] #775267
20/06/2019 11:06
20/06/2019 11:06
Joined: Oct 2011
Posts: 4,710
horzengnolm Online content
Wettprofi
horzengnolm  Online Content
Wettprofi
Joined: Oct 2011
Posts: 4,710
Verstehe eure beiden Meinungen und bin total zwiegespalten was den Transfer angeht. Macht für mich einfach für alle drei Parteien keinen Sinn crazy

Hummels wird für mich auch immer unsymphatischer....wie kann man gleich zwei mal zum größten Konkurrenten in der Buli wechseln, da macht man sich doch bei jeder Fangruppe unbeliebt? Den ersten Wechsel habe ich ja noch verstanden mit Familie, Heimat etc.


Südkurve München sind wir, wir stehen immer zu dir. Folgen dir rund um die Welt - um die Welt.
Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: horzengnolm] #775269
20/06/2019 11:53
20/06/2019 11:53
Joined: Dec 2007
Posts: 1,750
Sachsen- Anhalt
C
caro Online content
Wettspezi
caro  Online Content
Wettspezi
C
Joined: Dec 2007
Posts: 1,750
Sachsen- Anhalt
Halte von dem Transfer überhaupt nix, verstehe den Hummels nicht zum BVB wo er schon gespielt hat. frown
Erfahrung hin und her, davür das Geld doh nicht schlecht für die Bayern... im Punkt Geschäft
Sportlich hätte er bei den Bayern bleiben sollen, auch wenn er nicht mehr der Hummels wie vor ca. 2 Jahren ist.

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: NikoVFL] #775270
20/06/2019 16:47
20/06/2019 16:47
Joined: Aug 2013
Posts: 7,166
B
BjoernT4Y Online happy

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 7,166
Ursprünglich gepostet von NikoVFL


Widerspreche dir gewaltig. Hummels ist klug und macht Defizit in der Schnelligkeit durch vieles wett, zudem fehlt es genau an dem beim BVB! Erfahrung, Leadership usw.

Bayern kauft für 80 Mio einen Halbinvaliden und Pavard hat bisher - mit Ausnahme der WM - nix gezeigt. Kabak soll kommen? Gute Nacht nach München!


Da widerspreche ich dir nicht, ob die Bayern Transferpolitik so gut ist, bisher eher durchschnitt.

Aber bei Hummels, ich habe ich ja logischerweise oft gesehen und naja, was soll ich sagen. Süle war der Turm in der Schlacht, wenn Martinez neben ihm gespielt hat, war meist alles ok, sobald Hummels aber da war, wurds wackelig. Sein Glück in dieser Saison war ja nur, dass Boateng einen auf Arbeitsverweigerung gemacht hat.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: BjoernT4Y] #775271
20/06/2019 17:24
20/06/2019 17:24
Joined: Dec 2013
Posts: 2,705
N
NikoVFL Online content
Wettprofi
NikoVFL  Online Content
Wettprofi
N
Joined: Dec 2013
Posts: 2,705
Ich glaube aber dass Leistung auch mit Vertrauen des Trainers/Vereins zusammenhängt. Beim BVB wird er geliebt und ich schätze Akanji und Mats profitieren gegenseitig.

Letztendlich versteh ich Bayern dennoch nicht. Boa wird öffentlich zum Gehen aufgefordert und verkauft wird Hummels lol

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: NikoVFL] #775273
20/06/2019 17:59
20/06/2019 17:59
Joined: Dec 2007
Posts: 8,319
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkönig
Joined: Dec 2007
Posts: 8,319
Bremen
Ich kann jetzt nicht die aktuelle Leistung von Hummels bewerten, aber rein von der Verhältnismäßigkeit, ist das tatsächlich ein guter Transfer von Bayern. Das er 3 Jahre später, mit 30 Jahren evtl mehr kostet als damals. Eigentlich hätte der Preis runter gehn müssen.
Die BVB Abwehr ist ja relativ jung, allein schon von seiner Erfahrung wird er dem BVB sicherlich weiter helfen.

Ansonsten der Transfer von Hernandez. Ist schon mit Risiko verbunden, soviel Geld für einen Langzeitverletzten hinzublättern. Von Pavard hat man letzte Saison nicht soviel gutes gehört. Muss man erstmal schauen....

Zu Ozan Kabak. Will jetzt nicht meinen Landsmann verteidigen, aber 3 Tore in einer Halbserie für einen Innenvertediger ist schon eine sehr gute Bilanz. Allein mit seiner Kopfballstärke hat er bei ruhenden Bällen oft für Gefahr am Gegnerischen Strafraum gesorgt. Rein von seiner Statistik her, weckt das schon Interesse von grossen Klubs. Kopfballstarke Spieler kommen nach wie vor immer in den Radar der Englischen Klubs. Mit seinen 19 Jahren ist da noch Potenzial nach oben.


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: Tuerkei Experte] #775274
20/06/2019 19:07
20/06/2019 19:07
Joined: Dec 2013
Posts: 2,705
N
NikoVFL Online content
Wettprofi
NikoVFL  Online Content
Wettprofi
N
Joined: Dec 2013
Posts: 2,705
Kabak hat Potential und ist sicherlich gut, aber wir wissen alle, bei den Bayern geht es anders zu.

Aber wer weiß, das Transferfenster ist ja noch lange offen.

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: Tuerkei Experte] #775287
21/06/2019 18:57
21/06/2019 18:57
Joined: Aug 2013
Posts: 7,166
B
BjoernT4Y Online happy

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 7,166
Ursprünglich gepostet von NikoVFL
Letztendlich versteh ich Bayern dennoch nicht. Boa wird öffentlich zum Gehen aufgefordert und verkauft wird Hummels lol


Das stimmt natürlich, ich war auch sehr überrascht, dass Hummels geht und nicht Boateng. Das Problem mit Boateng ist, dass sich Bayern selten dämlich verhalten hat. Wenn du einen Spieler öffentlich schon verkauft hast, bevor du ihn verkauft hast, bekommst halt nicht mehr den Preis. Vermutlich beißen sie sich jetzt alle in den Hintern, dass man ihn nicht nach Paris verkauft hat.
Die Taktik ist mir auch unverständlich.

Ursprünglich gepostet von Tuerkei Experte
Von Pavard hat man letzte Saison nicht soviel gutes gehört. Muss man erstmal schauen....


Ja, das ist auch so ein Transfer, wo ich denke, sind die des Wahns?
Hat eine ordentliche WM gespielt. Ein geiles Tor geschossen. Aber ich finde, dass gute Turniere a) täuschen und b) ein schönes Tor noch mehr täuscht. Es stellt den Spieler auf ein Level, das er vielleicht gar nicht hat.
Faktisch gesehen ist der junge Mann mit dem VfB sang- und klanglos abgestiegen, er hat bei einem Absteiger, in einer desaströsen Saison kaum positive Impulse gebracht.

Zu Kabak kann ich nicht wirklich was sagen, ich spare mir dann doch inzwischen viel, viel Zeit in Sachen Fußball wink


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: BjoernT4Y] #775448
03/07/2019 00:33
03/07/2019 00:33
Joined: Dec 2007
Posts: 8,319
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkönig
Joined: Dec 2007
Posts: 8,319
Bremen
Investor kauft sich für 125 Millionen Euro bei Hertha ein

Hertha BSC steht vor dem größten Investoren-Deal der Bundesliga-Geschichte: Lars Windhorst steckt über 100 Millionen Euro in den Berliner Club. Einen entsprechenden Bericht bestätigte der Bundesligist auf seiner Homepage.

Investor Lars Windhorst steigt über seine Beteiligungsgesellschaft Tennor Holding bei Hertha BSC ein. Der Verein bestätigte die Zusammenarbeit mit dem Investor am Donnerstagnachmittag auf seiner Homepage. Demnach erwirbt Windhorsts Firma 37,5 Prozent der Anteile an der Hertha BSC GmbH & Co. KGaA, der Profi-Abteilung des Vereins. Dafür zahlt Tennor insgesamt 125 Millionen Euro. Der "Spiegel" hatte zuerst über den Deal berichtet.
Hertha hatte erst kürzlich Anteile zurückgekauft

Erst vor sieben Monaten hatte Hertha selbst 36,3 Prozent der Anteile und Optionen vom Investor KKR zurückerworben für insgesamt 71,2 Millionen Euro - nun konnte der Verein fast den gleichen Anteil zu einem höheren Preis wieder verkaufen. In der Mitteilung des Vereins heißt es zudem, dass bereits die Möglichkeit einer Aufstockung der Anteile auf 49,9 Prozent mit dem Investor vereinbart wurde - dann aber erneut zu einem höheren Preis.

"Ich bin stolz und glücklich, dass sich unsere kontinuierliche Arbeit bei Hertha BSC bereits so zeitnah nach dem Rückkauf der KKR-Anteile bezahlt gemacht hat", sagte Herthas Geschäftsführer Finanzen, Ingo Schiller, zu dem Deal. "Mein ausdrücklicher Dank gilt allen beteiligten Herthanern und unseren externen Beratern."

Windhorst als Shootingstar der Investorenszene

Lars Windhorst ist eine schillernde Figur in der Investorenszene. Schon mit 16, Anfang der 1990er Jahre, hat er mehrere Start-ups gegründet. Damals galt er als Shootingstar der deutschen Wirtschaft. 2002 ging allerdings seine wichtigste Firma, Windhorst Electronics, pleite, und er geriet als gescheiterter Held in die Schlagzeilen.

Der Fall um die Jahrtausendwende war allerdings nur ein kurzer Rückschlag für Lars Windhorst: Seine Investmentgesellschaft Tennor, 2009 gegründet, hat ihren Sitz in London, Amsterdam und Berlin, ist aber auf der ganzen Welt aktiv. Mit Tennor stellt Windhorst Unternehmen Kapital zur Verfügung. Geld dafür sammelt Tennor bei den Reichsten der Welt ein.

Laut "Handelsblatt" springen bei Windhorsts Geschäften jährlich mehr als 360 Millionen Euro Nettogewinn heraus. Zuletzt war Windhorst in den Schlagzeilen, weil er die Mehrheit einer angeschlagenen Flensburger Werft erworben hatte.

Hertha könnte mehr Geld in Spielerkäufe investieren

Bei Hertha BSC sah Windhorst nach eigenen Angaben eine "stabile Zahlenbasis" - er will langfristig mit dem Bundesligisten zusammenarbeiten. "Wir sehen es als langfristiges und viel versprechendes Engagement", wird der Investor in der Pressemitteilung des Vereins zitiert. "Für mich persönlich ist es außerdem eine große Freude, einen Beitrag zur wirtschaftlichen Zukunft dieses großartigen Vereins in Berlin leisten zu können."

Das Geld aus dem Deal könnte Hertha auch für Spielerkäufe nutzen - laut dem Bericht des "Spiegel" soll sogar ein Großteil der 125 Millionen Euro dafür verwendet werden. "Das erhöht unsere Chancen, mittelfristig in Reichweite internationaler Plätze zu kommen", wird Hertha-Manager Michael Preetz im Artikel zitiert. In der Pressemitteilung des Vereins ist neben Investitionen in den sportlichen Bereich allerdings auch von einer "umfangreichen Rückführung von Verbindlichkeiten" die Rede, sowie von "Investitionen in die Digitalisierung und Internationalisierung".
---------------------
Quelle: https://www.rbb24.de/sport/beitrag/...-hertha-bsc-investor-lars-windhorst.html


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: Tuerkei Experte] #775449
03/07/2019 07:04
03/07/2019 07:04
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
Ätzend sowas


.

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: toubi] #775547
18/07/2019 17:09
18/07/2019 17:09
Joined: Dec 2007
Posts: 8,319
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkönig
Joined: Dec 2007
Posts: 8,319
Bremen
BVB kratzt durch neuen Puma-Vertrag an den Top Ten Europas


Nicht nur sportlich will Borussia Dortmund mutig angreifen. Auch wirtschaftlich visiert der BVB neue Dimensionen an - und kommt dank eines neuen Ausrüstervertrages entscheidend voran.
Der neue Ausrüstervertrag mit Puma, der gerade in den finalen Verhandlungen steckt, wird den Revierklub im europäischen Vergleich weit nach vorn spülen. Die Borussia kratzt an den Top Ten des Kontinents.

BVB rückt Tottenham auf die Pelle

Neun Millionen Euro jährlich bekommt der BVB bislang von Ausrüster Puma. Das reicht nur zu einem Mittelfeldplatz im europäischen Vergleich. Im neuen Vertrag, der die deutlich gewachsene Strahlkraft des deutschen Vizemeisters berücksichtigt, wird eine Summe von bis zu 30 Millionen Euro pro Jahr verankert sein.

Damit rückt der BVB Tottenham Hotspur auf die Pelle, der englische Spitzenklub kassiert von Ausrüster Nike rund 35 Millionen Euro pro Jahr. Die Spurs bekleiden damit laut einer Auswertung von „goal.com“ Rang elf in der Tabelle der europäischen Topvereine.

Bayern München kassiert zwischen 50 und 55 Millionen Euro

Die Bayern haben sich als bester deutscher Vertreter auf Rang zehn eingenistet. Adidas zahlt den Bayern pro Saison zwischen 50 und 55 Millionen Euro. Knapp davor finden sich der Champions-League-Sieger FC Liverpool (New Balance/52,5 Millionen Euro) und der italienische Rekordmeister Juventus Turin, der gerade mit Adidas einen neuen Acht-Jahres-Vertrag abgeschlossen hat, der pro Saison mit 53,6 Millionen Euro honoriert wird.

Die Spitzenplätze dieses Ausrüster-Rankings sind sowohl für den BVB als auch die Bayern unerreichbar. Der FC Barcelona bekommt von Nike 116 Millionen Euro pro Jahr – Platz zwei. Spitzenreiter Real Madrid streicht für seinen neuen Deal mit Adidas, der im nächsten Jahr startet, satte 128 Millionen Euro pro Spielzeit ein.

Die Top 10 der Ausrüsterverträge in Europa
Real Madrid (Adidas) 128,3
FC Barcelona (Nike) 116,6
Manchester United (Adidas) 87,5
Manchester City (Puma) 75
Paris St. Germain (Nike) 75
FC Arsenal (Adidas) 70
FC Chelsea (Nike) 70
Juventus Turin (Adidas) 53,6
FC Liverpool (New Balance) 52,5
FC Bayern München (Adidas) 50
Summe in Millionen Euro, teilweise erfolgsabhängig und damit variabel
----------------------------------------------
Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/...puma-an-den-top-ten-europas-1428891.html


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: toubi] #775611
24/07/2019 06:01
24/07/2019 06:01
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
Uli Hoeneß tritt im November offenbar nicht zur Wiederwahl an

Uli Hoeneß will im November nicht mehr zur Wiederwahl als Präsident des FC Bayern München antreten. Dies meldet die "Bild" am Dienstagabend. Von Seiten des Rekordmeisters gibt es noch keine offizielle Bestätigung.

Zudem plant Hoeneß (67) laut der Meldung, den Posten als Aufsichtsratschef aufzugeben, für den er sich erst im Dezember vergangenen Jahres bis 2022 bestätigen ließ. "Von unserer Seite gibt es dazu keinen Kommentar", sagte Mediendirektor Stefan Mennerich in Kansas City auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Laut "Bild" will Hoeneß für beide Ämter den ehemaligen Adidas-Vorstandsvorsitzenden Herbert Hainer (65) als seinen Nachfolger vorschlagen. Langfristig soll Hainer demnach gemeinsam mit Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn - dieser als Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge - das Führungsduo des Rekordmeisters bilden.

Hoeneß war die prägende Figur des FC Bayern in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten - unter seiner Führung entwickelten sich die Münchner zum Weltklub. Nach dem Ende seiner Spielerkarriere im Jahre 1979 startete Hoeneß unmittelbar im Anschluss seine Managerlaufbahn. Mit gerade einmal 27 Jahren wurde er am 1. Mai 1979 zum jüngsten Manager der Bundesliga, übernahm mit dem FC Bayern einen verschuldeten Klub und führte diesen anschließend zu nicht gekannten Ufern.

Wirtschaftlich gesundeten die Münchner und etablierten sich sportlich als Nummer eins in Deutschland. Zwischen 1980 und 2008 gewann der FCB 16 Meisterschaften, sechsmal den DFB-Pokal und den UEFA-Cup 1996. Auf den Landesmeisterpokal respektive die Champions League mussten die Münchner allerdings bis ins neue Jahrtausend warten: Erst 2001 klappte es mit dem Gewinn der Königsklasse (5:4 i.E. gegen FC Valencia).


Treibende Kraft im Stadionbau
Hoeneß war auch treibende Kraft hinter dem Bau der Allianz-Arena. Im November 2009 gab er sein Amt als Manager auf und wurde mit großer Mehrheit bei der Jahreshauptversammlung zum Präsidenten des FC Bayern München e.V. und in den Aufsichtsrat der FC Bayern München AG gewählt. Nach dem größten sportlichen Erfolg unter der Ära Hoeneß, dem Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League in der Saison 2012/13, folgten die wohl schwersten Jahre des Machers Hoeneß.

Wegen Steuerhinterziehung wurde er zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt. Hoeneß trat daraufhin von seinen Ämtern beim FC Bayern zurück und verbüßte seine Strafe in der Justizvollzugsanstalt Landsberg an. 2015 kamen Hafterleichterungen hinzu, ehe eine vorzeitige Haftentlassung angeordnet wurde. Nach seiner Entlassung trat er wieder zur Wahl zum Präsidenten des FC Bayern an und wurde 2016 abermals mit überwältigender Mehrheit gewählt. Von Anfang 2017 an war er auch wieder Aufsichtsratsvorsitzender.

https://www.kicker.de/753973/artikel/uli-hoeness-tritt-im-november-offenbar-nicht-zur-wiederwahl-an


.

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: toubi] #775685
30/07/2019 15:35
30/07/2019 15:35
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
Kohfeldt verlängert in Bremen bis 2023

Der SV Werder Bremen hat den Vertrag von Cheftrainer Florian Kohfeldt vorzeitig um zwei Jahre bis Sommer 2023 verlängert.

kicker.de


.

Re: NEWS 1. Bundesliga 2019/2020 [Re: toubi] #775930
17/08/2019 07:17
17/08/2019 07:17
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 43,849
Norderstedt
Salihamidzic und Rummenigge bestätigen: Bayern leiht Coutinho aus

Nachdem Philippe Coutinho am Freitagabend schon nicht mehr zum Kader des FC Barcelona gehört hatte, bestätigten auch Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic und der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge den bevorstehenden Wechsel nach München.

Wie der kicker bereits zuvor vermeldet hatte, gehörte Coutinho nicht zum Kader der Katalanen des FC Barcelona für das Eröffnungsspiel der neuen La-Liga-Saison bei Athletic Bilbao am Freitagabend (0:1). Der 27-jährige Brasilianer befand sich allerdings noch mit dem Team in Bilbao und verfolgte das Spiel live auf der Tribüne.

Mit einem Wechsel zu Paris Saint-Germain hatte Coutinhos Nichtberücksichtigung aber nichts zu tun. PSG befindet sich derzeit im Austausch mit Barcelona wegen Neymar - und Coutinho hätte ein Teil dieses Deals werden sollen.

Vielmehr wird sich Coutinho dem FC Bayern anschließen. Sportdirektor Hasan Salihamidzic bestätigte am Freitagabend im "ZDF" eine Ausleihe des Offensivspielers für ein Jahr. Zudem sprach er von einer einseitigen Kaufoption. "Ich kann bestätigen, das Karl-Heinz Rummenigge und ich in Barcelona waren und uns mit dem Verein, dem Spieler und dem Berater geeinigt haben. Es fehlen nur noch ein paar Details (inklusive Medizincheck; Anm.d.Red.). Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen Spieler zu Bayern holen werden", so Salihamidzic.

Wenig später bestätigte diesen Deal auch Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge nochmals (ein Jahr Leihe plus Kaufoption) gegenüber dem kicker und sagte außerdem, dass beim deutschen Rekordmeister in der Defensive nichts mehr geplant sei.

Bezüglich Coutinho hatte zuvor noch Barça-Direktor Guillermo im spanischen Fernsehen, ohne den Verein zu nennen, gesagt: "Wir können bestätigen, dass es im Prinzip eine Einigung über eine Ausleihe von Coutinho gibt." Laut "Marca" soll Coutinho bereits am Sonntag in München vorstellig werden.

https://www.kicker.de/755713/artike...ge_bestaetigen_bayern_leiht_coutinho_aus


.


Moderiert von  toubi 

Partner
bwin - Sportwetten Bonus
Bet90 Sportwetten
Top Poster(30 Days)
NikoVFL 177
toubi 126
Gewinnspiele
€500 zu gewinnen!
von BjoernT4Y. 06/12/2019 15:10
Wir verlosen 10 x €10 Wettguthaben
von BjoernT4Y. 02/12/2019 14:51
Kostenloses Bundesliga Tippspiel
von BjoernT4Y. 27/11/2019 16:12
€300 zu gewinnen!
von Koba. 21/11/2019 21:04
Unsere Partner & Links:
Bundesliga Tippspiel - Forum Gluecksspielsucht - gamCare - Wettbonus - Wettbasis
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.1.1
(Release build 20180111)
Page Time: 0.034s Queries: 15 (0.010s) Memory: 1.2348 MB (Peak: 1.4776 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-12-07 19:33:51 UTC