NeoBet Starter
NeoBet Starter
Shout Box
Bet365 Welcome
Neuste Mitglieder
P1996, bigstar, mrgol, w_a_a_s, Jesper
3826 Registrierte Mitglieder
bwin - Sportwetten Bonus
Bookie-News
Re: Bwin - Sammelthread
von Schorschi. 08/08/2022 16:39
Neo.bet Sammelthread - Angebote und Erfahrungen
von BjoernT4Y. 05/08/2022 13:22
Geburtstage heute
Keine Geburtstage
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Rate Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Hackentrick] #797011
02/05/2022 15:09
02/05/2022 15:09
Joined: Jun 2011
Posts: 4,659
Germany
Messias Offline
Wettprofi
Messias  Offline
Wettprofi
Joined: Jun 2011
Posts: 4,659
Germany
Ich hoffe betano und Unibet bleiben und ziehen durch...

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Messias] #797012
02/05/2022 15:32
02/05/2022 15:32
Joined: Dec 2007
Posts: 48,503
toubi Online content
Forums-Oidn
toubi  Online Content
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 48,503
Wir werden es sehen, diesen Schwebezustand mitzumachen, muss man als Anbieter wollen. Mehr Klarheit gibt es dann, wenn die entsprechende Behörde ab 2023 aktiv wird.


.

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Messias] #797825
14/06/2022 23:27
14/06/2022 23:27
Joined: Dec 2007
Posts: 865
Martini Online content
Stammspieler
Martini  Online Content
Stammspieler
Joined: Dec 2007
Posts: 865
Ursprünglich gepostet von Messias
Ich hoffe betano und Unibet bleiben und ziehen durch...


Unibet zieht sich nun aus Deutschland zurück

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Martini] #797826
15/06/2022 09:53
15/06/2022 09:53
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
B
BjoernT4Y Online happy OP

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy OP

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
Das könnte interessant werden.

Online-Glücksspielanbieter verklagen Spieler

Bereits weit über 1.000 Spieler haben in den vergangenen zwei Jahren in Deutschland Klagen gegen Online-Glücksspielanbieter mit Sitz in Malta eingereicht, schreibt die auf Glücksspiel spezialisierte Kanzlei Hambach & Hambach. Mit der Behauptung, an illegalem Glücksspiel teilgenommen zu haben, verlangen sie die Erstattung ihrer Spielverluste.

Erstmals habe nun ein Online-Glücksspielanbieter einen Spieler verklagt – und nicht umgekehrt, wie Hambach & Hambach ausführt. Die Kanzlei habe 2021 für einen Online-Glücksspielanbieter Klage gegen einen Spieler auf Feststellung eingereicht, dass ihm kein Ersatz seiner Spielverluste zusteht. Nachdem das Landgericht in der mündlichen Verhandlung am 3. Mai 2022 deutlich gemacht habe, dass der Spieler seine Spielverluste nicht zurückverlangen könne, habe es der Klage des Online-Glücksspielanbieters noch am gleichen Tag stattgegeben. „Spieler müssen nunmehr damit rechnen, dass sie von den Online- Glücksspielanbietern verklagt werden, wenn sie ungerechtfertigt Forderungen auf Rückerstattung geltend machen, was mit erheblichen Prozesskosten für die Spieler verbunden ist“, so die Kanzlei.

Allein Hambach & Hambach hat nach eigenen Angaben bisher bereits 14 Urteile zugunsten von Online-Glücksspielanbietern erstritten. In allen Fällen seien Ansprüche der Spieler auf Rückerstattung ihre Verluste von den deutschen Gerichten abgelehnt worden. Trotz hunderter Spielerklagen sei bisher kein einziges Endurteil gegen Mandanten der Kanzlei ergangen. Hambach & Hambach habe überdies das bundesweit erste und noch immer einzige rechtskräftige Berufungsurteil zu derartigen Spielerklagen in Deutschland erstritten.

„Insgesamt scheint sich das Blatt immer mehr zugunsten der Industrie zu wenden. Denn auch andere nicht durch die Kanzlei Hambach & Hambach vertretene Glücksspielanbieter erstritten gemeinsam weitere dutzende Urteile, in denen Klagen von Spielern abgewiesen wurden“, lautet das Fazit der Glücksspielanwälte. Diese aktuellen Entwicklungen zeigten, dass deutsche Gerichte den „Phantasien der Spieleranwälte, ein ‚Spielen ohne Risiko‘ möglich machen zu können, klare Grenzen setzen“.

Quelle: https://www.gamesundbusiness.de/online-gluecksspielanbieter-verklagen-spieler


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: BjoernT4Y] #797940
30/06/2022 07:25
30/06/2022 07:25
Joined: Dec 2007
Posts: 2,224
unterm Dach
Schorschi Offline
Wettspezi
Schorschi  Offline
Wettspezi
Joined: Dec 2007
Posts: 2,224
unterm Dach
Gefunden auf isa-guide:

"Anstiftung zur Nötigung durch das Glücksspielkollegium?
Ein Beitrag von Rechtsanwalt Dr. Fabian Maschke


Der Entwurf der gutachterlichen Stellungnahme einer ersichtlich hochspezialisierten Anwaltskanzlei kommt nicht nur zu dem Ergebnis, dass die Bundesländer für alle Schäden haften, die bei lizenzierten Sportwettveranstaltern dadurch entstehen, dass einer Aufforderung des Regierungspräsidiums Darmstadt zur Einhaltung eines Einzahlungslimits von monatlich 1000 € bis ab dem 1. Juli 2022 nachgekommen wird. Vielmehr behauptet der Entwurf, dass sich die Mitglieder im Glücksspielkollegium, die für diese Aufforderung gestimmt haben, einer versuchten Nötigung strafbar gemacht haben, für den Fall der Umsetzung der Aufforderung sogar einer vollendeten Nötigung. Die Strafbarkeit gelte jedenfalls dann, wenn der Beschluss des Glücksspielkollegiums bindend für das Regierungspräsidium Darmstadt und dessen ausführenden Mitarbeiter ist.

Der Vorwurf der Strafbarkeit von 15 der 16 Glücksspielreferenten beruht auf einem an anscheinend alle lizenzierten Sportwettveranstalter gerichtetem Schreiben des Regierungspräsidiums Darmstadt von Anfang Juni. Die Veranstalter wurden mit Frist zum 1. Juli 2022 aufgefordert, ein Einzahlungslimit bei jedem Kunden von monatlich 1000 € zu beachten und dem Regierungspräsidium den entsprechenden Nachweis vorzulegen. Für den Fall der Nichteinhaltung des Limits wird ein Verfahren zum Widerruf der Lizenz angedroht. Auch habe die Nichteinhaltung des Limits Folgen für die Bewertung der Zuverlässigkeit in dem laufenden Erlaubnisverfahren (für virtuelle Automatenspiele).

Die Aufforderung zur Einhaltung des Einzahlungslimits von 1000 € pro Kunde ist brisant, weil in den Sportwettkonzessionen die Nebenbestimmung, dass der Höchsteinsatz je Spieler im Internet 1000 € pro Monat nicht übersteigen darf, keinem Sofortvollzug unterworfen wurde. Die Klagen gegen diese Nebenbestimmung haben deshalb aufschiebende Wirkung (§ 80 Abs. 1 VwGO). Mit der Anweisung an das Regierungspräsidium Darmstadt, von den Wettanbietern dennoch zu verlangen, dass das Limit ab dem 1. Juli 2022 beachtet wird, andernfalls würde ein Verfahren zum Widerruf der Konzession eingeleitet und die Zuverlässigkeit im Erlaubnisverfahren für online-Glücksspiele aberkannt, wird also die eindeutige gesetzliche Regelung in § 80 Abs. 1 VwGO unterlaufen. Anscheinend war dies den 15 Glücksspielreferenten, die im Kollegium für diese Anweisung gestimmt haben, auch durchaus bewusst."

Finde das alles schon bedenklich so langsam... frown


"Fußballmannschaften verhalten sich wie schwach radioaktive Quellen, nur senden sie keine Strahlen aus, sondern Tore." (Metin Tolan)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Schorschi] #797941
30/06/2022 10:18
30/06/2022 10:18
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
B
BjoernT4Y Online happy OP

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy OP

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
Auch wenn dieser Text wenig mit deutscher Sprache zu tun hatte: Diese ganze Lobbykacke nervt einfach nur noch.

Ich lese ja das games&business Magazin der deutschen Automaten-Lobby. Was mich dort immer wieder wundert, ist die Selbstbeweihräucherung und die Kritik an diversen Online-Formaten. In der aktuellen Ausgabe ist etwa ein Interview von einer Dame von einem bekannten internationalen Sportwetten-Unternehmen. Das Interview ist wie gemalt, die deutsche Lizenz ist toll und bietet Sicherheit und so weiter. Allerdings weiß ich aus meinen Quellen, dass weder Ihre Firma noch alle anderen zufrieden sind, geschweige denn schwarze Zahlen schreiben.

Genau das Minusgeschäft ist es am Ende, welches die Anbieter dazu bewegt, ihre Pforten in Deutschland zu schließen.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: BjoernT4Y] #797944
30/06/2022 16:04
30/06/2022 16:04
Joined: Oct 2021
Posts: 416
H
Hackentrick Online happy
Rookie
Hackentrick  Online Happy
Rookie
H
Joined: Oct 2021
Posts: 416
Hallo,

es ist für mich inzwischen offensichtlich, dass die
Online Wettanbieter langsam aber sicher aus dem Markt
in Deutschland gedrängt werden sollen.

Welches Unternehmen kann sich dauerhaft rote Zahlen
bei gleichzeitig immer mehr Einschränkungen erlauben?

Der Schutz der Spieler, der so oft vom Staat in den
Vordergrund gestellt wird, sehe ich nicht.
Jetzt kann man in Deutschland bereits 4 x in der Woche
Lotto spielen.
Es fragt keiner, wieviel Einsätze hierbei von den
Teilnehmern verspielt werden.

Grüße

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Hackentrick] #797946
30/06/2022 23:37
30/06/2022 23:37
Joined: Dec 2007
Posts: 10,362
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkaiser
Joined: Dec 2007
Posts: 10,362
Bremen
Es war ja auch zu lesen, das die 1000 Euro monatlich übergreifend zählen wird. Wenn das soweit kommen sollte, dann wird das Bookie-sterben weiter gehn.
Mobilebet und comeon haben ja beide die gleiche Plattform. Fussball-live wetten sind dort auf ein Minimum geschrumpft.


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Tuerkei Experte] #798028
14/07/2022 18:12
14/07/2022 18:12
Joined: Dec 2007
Posts: 10,362
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkaiser
Joined: Dec 2007
Posts: 10,362
Bremen
comeon.com schreibt, das sie sich zu Mobilebet umfirmieren werden, und selbst dicht machen. Die beiden haben ja exakt die gleiche Plattform. Bestimmt ist das eine Umschreibung für: Es lohnt und rentiert sich für uns nix mehr.


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Hackentrick] #798109
26/07/2022 16:08
26/07/2022 16:08
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
B
BjoernT4Y Online happy OP

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy OP

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
Ursprünglich gepostet von Hackentrick

Der Schutz der Spieler, der so oft vom Staat in den Vordergrund gestellt wird, sehe ich nicht.
Jetzt kann man in Deutschland bereits 4 x in der Woche Lotto spielen. Es fragt keiner, wieviel Einsätze hierbei von den Teilnehmern verspielt werden.

Ganz genau. Es geht auch nicht um den Spielerschutz, sondern um eine große Lobby, die ihren eigenen Profit im Sinn hat.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Tuerkei Experte] #798110
26/07/2022 16:11
26/07/2022 16:11
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
B
BjoernT4Y Online happy OP

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy OP

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
Ursprünglich gepostet von Tuerkei Experte
comeon.com schreibt, das sie sich zu Mobilebet umfirmieren werden, und selbst dicht machen. Die beiden haben ja exakt die gleiche Plattform. Bestimmt ist das eine Umschreibung für: Es lohnt und rentiert sich für uns nix mehr.

Das habe ich schon lange erwartet. Ich dachte aber, dass die Mobilebet Kunden zu Comeon müssen. Die Idee von Mobilebet war bei der Gründung ja eine andere, wie der Name schon aussagt. Zur Seriosität der Firma sage ich besser nichts, außer, dass es einen Grund gibt, warum wir die schon lange nicht mehr bewerben.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: BjoernT4Y] #798135
02/08/2022 18:28
02/08/2022 18:28
Joined: Dec 2007
Posts: 10,362
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkaiser
Joined: Dec 2007
Posts: 10,362
Bremen
Hab hier in der Örtlichen Zeitung vor kurzem einen Bericht gelesen, das die Gesetze bezüglich der Wetten in Bremen am strengsten sind. Tatsächlich wenn ich durch die Strassen streune laugh sind die meisten Wettbuden geschlossen.
Der Bürgermeister hat die verbliebenen Wettbuden aufgefordert, offen zu legen, woher das Kapital für die Eröffnung herkommt. Es sollen ca 120.000 Euro sein. Seiner Meinung nach, ist das ein offenes Tor für Geldwäsche. Sollte der Nachweis nicht erfolgen, werden die Wettbuden geschlossen.
Und eben im Radio gehört, heute wurden alle Wettbuden vorübergehend geschlossen.
Die Jagd nach den Bookies und den Zockern geht also weiter rolleye

Zuletzt bearbeitet von Tuerkei Experte; 02/08/2022 18:29.

Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Tuerkei Experte] #798137
02/08/2022 20:49
02/08/2022 20:49
Joined: Oct 2021
Posts: 416
H
Hackentrick Online happy
Rookie
Hackentrick  Online Happy
Rookie
H
Joined: Oct 2021
Posts: 416
Hallo,

mir ist in den letzten Wochen, wenn ich mit dem Auto
unterwegs war auch aufgefallen, dass hier im Landkreis
immer mehr Wettbüros geschlossen haben.

Ich weiß jetzt noch zwei Läden die geöffnet haben.
Die liegen allerdings weit auseinander und sind in
verschiedenen Gemeinden.
In Wettbüros habe ich nie meine Tipps abgegeben,
deshalb kenne ich auch keine Hintergründe.

Grüße

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Tuerkei Experte] #798146
03/08/2022 12:22
03/08/2022 12:22
Joined: Feb 2008
Posts: 4,649
H
harrynaldo Online content
Wettprofi
harrynaldo  Online Content
Wettprofi
H
Joined: Feb 2008
Posts: 4,649
Ursprünglich gepostet von Tuerkei Experte
Hab hier in der Örtlichen Zeitung vor kurzem einen Bericht gelesen, das die Gesetze bezüglich der Wetten in Bremen am strengsten sind. Tatsächlich wenn ich durch die Strassen streune laugh sind die meisten Wettbuden geschlossen.
Der Bürgermeister hat die verbliebenen Wettbuden aufgefordert, offen zu legen, woher das Kapital für die Eröffnung herkommt. Es sollen ca 120.000 Euro sein. Seiner Meinung nach, ist das ein offenes Tor für Geldwäsche. Sollte der Nachweis nicht erfolgen, werden die Wettbuden geschlossen.
Und eben im Radio gehört, heute wurden alle Wettbuden vorübergehend geschlossen.
Die Jagd nach den Bookies und den Zockern geht also weiter rolleye


Ok, das ist spannend. Grundsätzlich finde ich das Vorgehen legitim, wenn der Verdacht auf Geldwäsche besteht. Wer nichts zu verbergen hat, kann ja ganz normal weiterarbeiten. Ich selbst war noch nie in Wettbuden, aber von draußen war das für mich immer schon etwas dubios. Hier in meiner Straße gibt es eine "Sportsbar", auf der mehrere Sport-Events live gezeigt werden, paar Spielautomaten, einige Sportwetten-Freunde. Vor kurzem gab es nen Einbruch, laut Zeitung die Wocheneinnahmen von im mittleren vierstelligen Bereich geklaut...ich frag mich, woher der Umsatz kommen soll, weil die Gästezahlen sehr überschaubar sind.

Vielleicht tragen solche Aktionen etwas dazu bei, das Wetten etwas seriöser zu machen. Wobei solche Wettbuden bei den ganzen Internet-Angeboten der Tropfen auf dem heißen Stein sind. Da ist unsere Politik (wie in vielerlei Hinsicht) einfach zu ahnungslos und naiv.

Grundsätzlich bleibt für mich eben nach wie vor der Widerspruch, dass die "bösen" Sportwetten-Anbieter mit Gesetzen gegrillt werden, Lotto&Co. aber in Funk und Fernsehen gefeiert werden (gibt es diese Glücksspirale Sendungen noch?). Ganz zu schweigen von In-App-Käufen bzw. In-Game-Käufen (FIFA) bei Kids und Jugendlichen...

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: harrynaldo] #798148
03/08/2022 16:05
03/08/2022 16:05
Joined: Dec 2007
Posts: 2,224
unterm Dach
Schorschi Offline
Wettspezi
Schorschi  Offline
Wettspezi
Joined: Dec 2007
Posts: 2,224
unterm Dach
Naja das mit der Schließung wegen angeblichem Geldwäscheverdacht scheint aber ein Vorwand zu sein.
Auch Wettbüros von Betreibern, die alles vorgelegt haben, was verlangt wurde wurden trotz Rückfrage des Steuerberaters jetzt plötzlich geschlossen.
Teilweise weil sie als unseriös gelten, etwa weil z.B. vor etwa zehn Jahren einmalig ein Ordnungsgeld verhängt worden sein soll (Quelle ein Artikel aus Die ZEIT diese Woche).

Der Deutsche Sportwetten Verband widerspricht dem Bremer Innensenator deutlich:

DSVW: Willküraktion

Ich habe auch den Eindruck, dass dass alles kein rechtsstaatliches Verfahren ist, wenn zuvor keinerlei Rückfragen sind und auch auf Nachfragen nichts weiter angefordert wird,
nur um dann plötzlich ALLE Wettbüros gleichzeitig zu schließen.

Man hat immer mehr den Eindruck, dass sich Deutschland hin zu einer Bananenrepublik entwickelt.


"Fußballmannschaften verhalten sich wie schwach radioaktive Quellen, nur senden sie keine Strahlen aus, sondern Tore." (Metin Tolan)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Schorschi] #798149
03/08/2022 17:08
03/08/2022 17:08
Joined: Oct 2021
Posts: 416
H
Hackentrick Online happy
Rookie
Hackentrick  Online Happy
Rookie
H
Joined: Oct 2021
Posts: 416
Mit der Bananenrepublik kann ich Dir nur recht geben.
Es ist ja nicht nur in Sachen Sportwetten so, dass ein
Bundesland, wie jetzt Bremen, einen Alleingang macht.

Bei anderen Dingen in diesem Land läuft es ja nicht anders.

In den letzten Tagen habe ich auch E - Mails von Bookies
bzgl. des Limits von Einzahlungen pro Monat erhalten.
Mich kratzt das nicht, da ich nicht in diesen Dimensionen
monatlich Wetten abgebe.
Ich bin aber jetzt schon gespannt was als nächstes passiert.

Grüße

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Hackentrick] #798154
04/08/2022 11:48
04/08/2022 11:48
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
B
BjoernT4Y Online happy OP

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy OP

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
Ja, Leute, das ist Lobbywirtschaft. Knallharte Politik diverser Automaten-Lobbyisten. Dazu klinken sich noch die Leute mit dazu ein, die sich einfach wichtig machen möchten. Ich lese immer das Games&Business-Magazin und bin des Öfteren entsetzt, wie selbst beweihräuchernd und weltfremd diese Leute sind. Alte, weiße Männer, die sich dagegen wehren, dass ihre alten Felle vollends vergammeln.

Und wenn ich dann lese, wie sie ihre Rotz-Automaten feiern und die Slots, die darauf laufen. Und ganz ehrlich, wer will den deutschen Müll spielen, der gefühlt immer noch aus den 90ern kommt? Gerade wenn ich den Vergleich mit NetEnt und Co. ziehe?

Wie schon hier angemerkt, ich wundere mich immer wieder darüber. Bei FIFA, Diablo Immortal und vielen anderen Spielen, gerade im mobilen Bereich, ziehen die Firmen sogar Minderjährigen mit ihren zweifelhaften Glücksspiel-Methoden regelrecht das Geld aus der Tasche. Lotto hängt überall, mit Millionenjackpots wird öffentlich geworben.

Und wenn ich das noch weiter spinne, Energie-Konzerne mit Milliarden-Gewinnen erhöhen schamlos die Preise, andere Firmen auch. Diese Krise zeigt, wie die Konzerne ticken, wie Menschen ausgebeutet werden. Mich schockiert im Moment vieles. Daher verstehe ich es noch viel weniger, wie hier großflächig eingegriffen wird, wie eine ganze Industrie angegriffen wird.

Ich liebe es zu wetten, ich liebe es zu zocken. Es macht mir Spaß! So wie 99,99 % aller, die online wetten und spielen.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: BjoernT4Y] #798155
04/08/2022 12:47
04/08/2022 12:47
Joined: Oct 2021
Posts: 416
H
Hackentrick Online happy
Rookie
Hackentrick  Online Happy
Rookie
H
Joined: Oct 2021
Posts: 416
Hallo,

die Leute die mit ihren verstaubten Ansichten den Wettmarkt
regulieren wollen sind nur Handlanger.
Die permanente Radiowerbung usw. für Lotto überhören sie
zum Beispiel ganz ungeniert.
Jetzt können die Deutschen bereits an 4 Tagen in der Woche
Lotto spielen.
Es ist für mich absehbar, dass es in naher Zukunft jeden
Werktag eine Lottoziehung geben wird damit dort der
Rubel ordentlich rollt.

Mir macht auch das Wetten auf Fußballspiele Spaß.
Ich hantiere halt gern mit Statistiken und versuche so
erfolgreiche Tipps zu platzieren.

Grüße

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Hackentrick] #798162
05/08/2022 12:58
05/08/2022 12:58
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
B
BjoernT4Y Online happy OP

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Online Happy OP

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,933
Ulrich Mäurer will Wettshops schließen

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD, Foto) will alle 32 Wettbüros in der Hansestadt schließen. Dies geht aus einer Presseerklärung des Senators des Innenministeriums hervor. Die Aktion folgt auf die Änderung des Bremer Glücksspielgesetzes vor einem Jahr: Nach dem Landesglücksspielgesetz müssen nur Buchmacher erklären, woher das Geld kommt, mit dem sie ihr Geschäft betreiben. Bremen hat die gleiche Verpflichtung nun auch den Buchmachern gesetzlich auferlegt und betritt mit dieser neuen Regelung "rechtliches Neuland". Nach Ansicht von Herrn Mäurer sind die Buchmacher in Bremen dieser Verpflichtung bisher nicht nachgekommen und müssen nun schließen. Laut dem Senator des Innenministeriums zielt die neue Verordnung darauf ab, eine "Lücke im nationalen Geldwäschegesetz" zu schließen.

Weitere Infos: https://www.gamesundbusiness.de/ulrich-maeurer-will-wettbueros-schliessen


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: BjoernT4Y] #798170
05/08/2022 16:48
05/08/2022 16:48
Joined: Oct 2021
Posts: 416
H
Hackentrick Online happy
Rookie
Hackentrick  Online Happy
Rookie
H
Joined: Oct 2021
Posts: 416
Hallo,

soweit ich informiert bin, laufen nun Klagen gegen diese
Vorgehensweise des Innensenators.

Sollte es sich um eine Aktion ohne stichhaltige Beweise
handeln ist das Ergebnis absehbar.

Grüße


Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Hackentrick] #798172
05/08/2022 16:59
05/08/2022 16:59
Joined: Dec 2007
Posts: 2,224
unterm Dach
Schorschi Offline
Wettspezi
Schorschi  Offline
Wettspezi
Joined: Dec 2007
Posts: 2,224
unterm Dach
Ursprünglich gepostet von Hackentrick
Hallo,

soweit ich informiert bin, laufen nun Klagen gegen diese
Vorgehensweise des Innensenators.

Sollte es sich um eine Aktion ohne stichhaltige Beweise
handeln ist das Ergebnis absehbar.

Grüße



ja gerade auch davon gelesen, dass wohl schon sechs Klagen eingereicht wurden oder so.
Heute Abend um24 Uhr läuft ja die Frist zum Nachweis der Herkunft des Gründungskapitals ab.
Teilweise geht es halt um Wettbuden, die schon vor 20 Jahren eröffnet wurden und seither ohne Probleme oder Zwischenfälle immer zuverlässig waren.
Der Senator hat ja schon vorgebaut indem er von "juristischem Neuland" gesprochen hat...
Wahrscheinlich wird es am Ende eine aus Sicht des Steuerzahlers sinnlose Aktion gewesen sein.
Wenn der Staat halt nur genauso konsequent vor Lotto, Loot Boxen, Alkoholkonsum etc. etc. schützen würde hätte ich vielleicht ein gewisses Verständnis.
Aber so finde ich das nicht gerechtfertigt eine Branche alleine an den Pranger zu stellen.

Naja, langsam dreht sich die Diskussion bedingt durch die ganzen Entwicklungen immer mehr im Kreis.

Zum Thema Glücksspiel / Glücksspielsucht habe ich letztens ein Interessantes Streitgespräch mit Leroy gesehen:

Leeroy will's wissen: Spielsüchtiger trifft Casinobesitzer


"Fußballmannschaften verhalten sich wie schwach radioaktive Quellen, nur senden sie keine Strahlen aus, sondern Tore." (Metin Tolan)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Schorschi] #798201
06/08/2022 15:35
06/08/2022 15:35
Joined: Dec 2007
Posts: 2,224
unterm Dach
Schorschi Offline
Wettspezi
Schorschi  Offline
Wettspezi
Joined: Dec 2007
Posts: 2,224
unterm Dach
So, jetzt muss ich doch schon wieder Dampf ablassen... aah

Zocke ja auch schon seit meinem 18. Lebensjahr und hoffe, dass mir dieses Hobby nicht noch ganz vermiest wird.
Angefangen hat es mit dem ersten Tippschein bei Oddset, aber aufgrund der dämlichen Kombipflicht dann kam ich dann recht schnell zu Buchmachern im Internet, wo man auch Einzelwetten abgeben kann. verneigen

Relativ schnell kam ich dann auch zu Wettbörsen und hab den Mix aus Sportwetten und Wettbörsen geliebt.
Zum Beispiel letztes Mal bei Olympia als ein Leichtatletik-Sportler mit Pipiquote offenbar mit der Bahn beim Anlauf für seinen Wurf so überhaupt nicht zurecht gekommen ist, da hätte ich früher einfach eine Lay-Wette platziert und mich zurück gelehnt.
Habe dann etwas entsprechendes bei den Festquoten Buchmachern gesucht, aber nur Back-Wetten gefunden und keine Wette gegen den Sieg.
Also ohne Wette verfolgt und mich dann geärgert, dass der große Favorit chancenlos abgeschlagen auf Rang 9 oder so gelandet ist.

Dann habe ich eine Zeit Lang Woche für Woche einen Supertoto-Schein abgegeben, aber mittlerweile gibt es das Angebot auch nicht mehr.

Als nächstes kam dann mein zwar häufig belächeltes Pipiquoten-Tipptagebuch. Die Quoten waren zwar mau aber es lief super.
Ich hatte meine Nische gefunden und war damals mit den Pipiquoten sehr glücklich.
Die Sportwetten-Steuer ab dem 01.07.2012 hat dann auch diese Art zu Wetten eliminiert.

So war es ein ständiges Katz und Maus-Spiel und immer wenn ich Gefallen an etwas gefunden hatte war es auch bald wieder vorbei.

Heute Morgen erreichte mich dann eine Mail, dass ich mein Konto bei einem Wettanbieter hier wieder neu verifizieren müsse,
obwohl es bereits verifiziert ist und sich nichts geändert hat. Aber nun müsse das alle 12 Monate wiederholt werden.

Wenn es dann wenigstens bei allen Formen des Glücksspiels gleich angewendet werden würde.
Von Lotto BW habe ich noch nichts bekommen, obwohl ich dort auch seit Jahren ein Kundenkonto habe und einmal im Jahr die Silvester-Millionen spiele.
Stattdessen werde ich von Lotto-BW ständig mit neuen Mails zum spielen genötigt, so dass ich mittlerweile einen regelrechen Hass auf dieses staatliche Angebot habe. bart

Hoffe wirklich sehr, dass wenigstens noch sowas wie zum Beispiel bet365 oder betano erhalten bleibt... kiss


"Fußballmannschaften verhalten sich wie schwach radioaktive Quellen, nur senden sie keine Strahlen aus, sondern Tore." (Metin Tolan)
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Schorschi] #798203
06/08/2022 16:24
06/08/2022 16:24
Joined: Oct 2021
Posts: 416
H
Hackentrick Online happy
Rookie
Hackentrick  Online Happy
Rookie
H
Joined: Oct 2021
Posts: 416
Hallo,

es scheint bald so, dass immer mehr Leuten das Wetten
auf Sportereignisse vermiest wird. hm

Durch die Einführung der Wettsteuer sind bei mir auch
die niedrigeren Quoten kein Thema mehr.
Kombiwetten spiele ich nur sehr selten.

Inzwischen verringert sich leider auch das Angebot an
Wetten immer häufiger.
Zum Beispiel sind jetzt HT / FT Wetten Superettan auch nicht
mehr bei meinen Bookies im Wettangebot.

Ich habe aber auch nicht die geringste Lust mich
deshalb wieder bei einem weiteren Buchmacher
verifizieren zu lassen.
Das geht dann eine zeitlang gut und dann fällt dort auch
wieder eine Wettart raus die ich gern tippe.

Grüße

Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Hackentrick] #798205
06/08/2022 17:16
06/08/2022 17:16
Joined: Dec 2007
Posts: 10,362
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkaiser
Joined: Dec 2007
Posts: 10,362
Bremen
Das die Wettbüros dicht gemacht haben, kann mir egal sein, bin eh nie hingegangen.

Kann nicht viel negatives über meine zweite Heimat sagen, aber das angesprochene Thema mit den App-Käufen. Das weiss eigentlich jeder, nur unternommen wird nix. Erst muss das Kind in Brunnen fallen, oder die breite Mehrheit muss erstmal die Tür bei der Verbraucherzentrale einrennen. Wie konnten nur so hohe Kosten enstehen? Erst dann wird gehandelt.

Das mit dem neuen Wettgesetz kotzt mich mittlerweile voll an. Angefangen hatte es damit, das ich sensible Daten beim Bookie nicht preisgeben wollte. Woanders wurde meine Wette aber nicht angeboten. So ging mir eine Treffer-Serie durch die Lappen.
Einmal ne Auszahlung beantragt, die wollten dann nochmal meinen Ausweis, obwohl mein Konto bereits verifiziert war. Dann konnte ich nix auszahlen, weil mein Ausweis zwei Tage zuvor abgelaufen war. Verlängern dauert ja ne Weile, in der Zwischenzeit konnte ich mein Kontostand um einiges erhöhen bart
Hätte aber auch andersrum laufen können.

Dann sollte ich vor kurzem zwei accounts nochmal verifizieren, ging ratz fatz mit dem Bankkonto. Dann woanders will ich eine bestimmte Wette zocken, ohne erneute Verifizierung ging nix Einzahlung. Dort wurde es kompliziert. Nach ca 10 Versuchen hat es dann geklappt. Aber dann kam die Meldung, das die Unterlagen erstmal geprüft werden müssen, und das dauert 24 Stunden. Also konnte ich die bestimmte Wette nix zocken, die geklappt hätte. Mittlerweile nach 3 Tagen hab ich immer noch keine Rückmeldung.

Jetzt alle 12 Monate neue Verifizierung, da wird immer so ein Mist passieren. Hab da keinen Nerv mehr drauf. Brauche halt manchmal eine Auswahl an Bookies, um eine bestimmte Wette zu zocken.

Waren das schöne Zeiten, wo man sich einmal verifizieren musste, und dann für immer seine Ruhe hatte. Ich hab jetzt erstmal die Schnauze voll, sehr bald werde ich mich bei einem Bookie aus Zypern oder so anmelden.


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: Glücksspielstaatsvertrag 2021 [Re: Tuerkei Experte] #798207
06/08/2022 17:58
06/08/2022 17:58
Joined: Oct 2021
Posts: 416
H
Hackentrick Online happy
Rookie
Hackentrick  Online Happy
Rookie
H
Joined: Oct 2021
Posts: 416
Hallo,

das mit den Wettbüros vor Ort ist mir auch egal.
Ich habe die nie besucht.
Ein Grund ist das Publikum was sich dort häufig vor
diesen Läden rumdrückt.

Das mit den verschiedenen Wettarten kann ich gut
verstehen.
Ich habe häufiger gern "welche Mannschaft schießt zuerst
2 Tore" gewettet.
Dann gab es diese Wettmöglichkeit bei immer weniger
Spielen.
Schließlich nur noch ab und zu.
Ich hatte dann keine Lust mehr mich weiter mit dieser
Wette zu beschäftigen.

Grüße

Seite 2 von 3 1 2 3

Moderiert von  BjoernT4Y, toubi 

NeoBet Profi
NeoBet Profi
Gewinnspiele
1500 € Bundesliga 22/23 Torschützencup
von grottenoli. 15/08/2022 20:57

Bundesligatorschützen ja oder nein ?

von Martini. 14/08/2022 22:21
Betano - Welcome
Wer ist jetzt online
19 Registrierte User (Bennet, grottenoli, caro, Hackentrick, Heggebusch, Bambi, harrynaldo, BjoernT4Y, AllesSuper, horzengnolm), 627 Gäste, und10 spiders.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Top Poster(30 Days)
toubi 69
pik7 14
Forum Statistiken
Forum24
Themen1,280
Beiträge114,247
Mitglieder3,826
Am meisten online8,723
Feb 16th, 2016
August
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Spielen mit Verantwortung - Responsible Gaming
________________________________________
Die Sportwette dient in erster Linie der Unterhaltung und macht das Verfolgen von Sportereignissen spannender.
Denn die Spannung einer Wette ergibt sich aus der Überzeugung, es besser zu wissen und diese mittels eines Geldeinsatzes auf die Probe zu stellen.
Wetten Sie nicht, um Geld zu gewinnen oder um aus einem langweiligen Leben zu entkommen. Spielen Sie nur mit Einsätzen, welche Sie sich leisten können.
Wetten Sie nicht über ihre Verhältnisse.

Wenn Sie oder jemanden, den Sie kennen, ein Problem mit Spielsucht hat, raten wir Ihnen, dass Sie Hilfe von einer dieser anerkannten Organisationen in Betracht ziehen:

18+ Glücksspiel kann süchtig machen - Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Gamblers Anonymous
Webseite www.gamblersanonymous.org

Gambling Therapy
Webseite www.gamblingtherapy.org

Weiterführende Links finden Sie auch außerdem weiter unten bei unseren Partnerseiten.

Unsere Partner & Links:
Bundesliga Tippspiel - Forum Gluecksspielsucht - gamCare - begambleaware - Wettbonus - Wettbasis - Flashscore
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.1.1
(Release build 20180111)
Page Time: 0.032s Queries: 16 (0.005s) Memory: 1.3185 MB (Peak: 1.6002 MB) Zlib enabled. Server Time: 2022-08-15 21:15:23 UTC