Shout Box
bwin - Sportwetten Bonus
Neuste Mitglieder
borschti, Haiefan, Steinmolch, oxvoxic, kennstdutukim
3805 Registrierte Mitglieder
Populäre Themen(Views)
5,176,908 FC Basel
4,091,018 VfB Stuttgart
3,116,088 FC Arsenal London
2,496,596 best of music
Bookie-News
Kyrpto bei Bookies
von BjoernT4Y. 15/09/2021 10:06
Geburtstage heute
Keine Geburtstage
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Rate Thread
Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 #791103
15/07/2021 11:57
15/07/2021 11:57
Joined: Dec 2007
Posts: 46,897
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 46,897
bier


.

Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: toubi] #791599
21/08/2021 13:33
21/08/2021 13:33
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
B
BjoernT4Y Offline

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Offline

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
Intensiver Austausch mit der UEFA - DFL warnt vor neuen Auswüchsen

"Wir lehnen sämtliche Vorschläge einer Deregulierung von Investoren ab"

In der Zentrale der Deutschen Fußball Liga im Frankfurter Westend läuten die Alarmglocken. Der Dachverband der 36 Profiklubs warnt mit deutlichen Worten davor, dass investorengesteuerte Klubs im Ausland für eine Deregulierung lobbyieren. Es drohen finanzielle Auswüchse, die alles Bisherige in den Schatten stellen könnten


Quelle: Kicker.de

Ich frage mich allerdings immer wieder, warum man sich nicht doch an den US-Ligen orientiert und eine Gehaltsobergrenze für die Teams festsetzt.

Das Fußballgeschäft ist so kaputt, dass es ja gar keine andere Möglichkeit mehr gibt. Klar, das FFP könnte man ändern und so weiter und so fort, aber es wird immer so kompliziert sein, dass es niemals seinen Zweck erfüllen wird.

Handgelder weg, Ablösen weg. Ein Vertrag ist ein Vertrag, am besten bei der jeweiligen nationalen Liga. Wenn ein Spieler unbedingt wechseln will, dann muss der Vertrag bei der Liga respektiert werden und der Vertrag auch genau so vom neuen Club übernommen werden. Da würden auf einmal ganz viele alte Fan-Bettwäschen wieder im Schrank verschwinden. Dass Spieler sich dann mit den Beratern wie Söldner verhalten, wäre ganz schnell vom Tisch.

Mit einem solchen System hätte man schnell ruhe und alle würden wieder mit den gleichen Waffen kämpfen, zumindest auf Toplevel.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: BjoernT4Y] #791619
22/08/2021 19:08
22/08/2021 19:08
Joined: Dec 2007
Posts: 9,635
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkönig
Joined: Dec 2007
Posts: 9,635
Bremen
Bei dem Thema fällt mir der Ex-Uefa Präsi Michel Platini ein. Gegen ihn gabs viele Vorwürfe, so das man ihn dann vom Amt gejagt hat. Das ist jetzt ne halbe Ewigkeit her, aber auch alle die nach ihm kamen, hatten Dreck am Stecken.
Die einzigste Möglichkeit mal aufzuräumen, das ein Ehrenmann an die FIFA/UEFA Spitze kommt, der nicht in die eigene Tasche Wirtschaftet.

Das US-System ist eine gute Idee, und wäre mal ein Anfang.

Dann noch zum Thema Investoren. Man kann sagen das es sich bei Chelsea "gelohnt" hat. Man hat 2 mal die CL gewonnen, 3 mal den Uefa-Cup, und ist einige male Meister geworden. Aber es gibt mittlerweile genügend Gegenbeispiele, wie ManU. Sie haben ein paar Hundert Mio Schulden, aber der Investor streichte gleichzeitig zig Millionen ein lol

Die Fifa/Uefa geht aber gegen City und PSG nicht vor, weil sie selber keine Weisse Weste haben. Wie gesagt, es braucht einen Ehrenmann an der FIFA/UEFA Spitze, der mal aufräumt.


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: Tuerkei Experte] #791624
22/08/2021 19:42
22/08/2021 19:42
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
B
BjoernT4Y Offline

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Offline

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
Vermutlich sind die Strukturen schon viel zu kaputt.

Selbst in Deutschland ist ein vernünftiges System doch kaum durchzusetzen.

Da kommen gleich die Leipziger, Dortmunder, Bayern und noch ein paar andere aus ihren Löchern, reden von Eigenvermarktung oder Super League oder was auch immer. Dieser Zug ist vor 10, 15 Jahren abgefahren...


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: BjoernT4Y] #791637
23/08/2021 16:39
23/08/2021 16:39
Joined: Dec 2007
Posts: 46,897
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 46,897
Ursprünglich gepostet von BjoernT4Y
Vermutlich sind die Strukturen schon viel zu kaputt.

Selbst in Deutschland ist ein vernünftiges System doch kaum durchzusetzen.

Da kommen gleich die Leipziger, Dortmunder, Bayern und noch ein paar andere aus ihren Löchern, reden von Eigenvermarktung oder Super League oder was auch immer. Dieser Zug ist vor 10, 15 Jahren abgefahren...


Jep... die WM 2006 und die damals angestoßenen Entwicklungen waren für Deutschland der Stein der ins Rollen kam, den man nie wieder hat aufhalten können. Da ist es gar nicht mehr möglich einen radikalen Umbruch anzustoßen...


.

Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: toubi] #791776
31/08/2021 10:25
31/08/2021 10:25
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
B
BjoernT4Y Offline

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Offline

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
Ursprünglich gepostet von toubi
Ursprünglich gepostet von BjoernT4Y
Vermutlich sind die Strukturen schon viel zu kaputt.

Selbst in Deutschland ist ein vernünftiges System doch kaum durchzusetzen.

Da kommen gleich die Leipziger, Dortmunder, Bayern und noch ein paar andere aus ihren Löchern, reden von Eigenvermarktung oder Super League oder was auch immer. Dieser Zug ist vor 10, 15 Jahren abgefahren...


Jep... die WM 2006 und die damals angestoßenen Entwicklungen waren für Deutschland der Stein der ins Rollen kam, den man nie wieder hat aufhalten können. Da ist es gar nicht mehr möglich einen radikalen Umbruch anzustoßen...


Ich glaube, dass die WM 2006 nur die Konsequenz des schon lange rollenden Steins war. Es ist halt so, in jedem noch so kleinem Gremium sitzt ein Investor. Ob das in der Bezirksliga ist, in der Regionalliga, in der Bundesliga oder eben international. Das Gleiche gilt für andere deutsche / europäische Profiligen, egal ob Eishockey, Basketball oder Handball.

Der deutsche und der europäische Profisport ist ein Sammelsurium von privaten reichen Geldgebern oder Aushängeschild eines Konzerns. In Deutschland stechen da Hoffenheim mit Hopp und Leipzig mit Red Bull hervor. Während Hopp mit seinem Spielzeug einen auf Mutter Theresa macht, gründet RB überall auf der Welt seine "Ausbildungs-Vereine". Nach England, Italien, Frankreich und Co. brauchen wir gar nicht zu schauen und zur UEFA und FIFA erst recht nicht.

Das Problem ist ja, dass sich viele Clubs abhängig gemacht haben und die meisten Funktionäre sowie Verantwortlichen gar kein Interesse an daran haben, den Profisport/-fußball zu reglementieren. Das beste Beispiel ist ja das Machtspiel um "The Super League" oder die damalige Androhung von Uli Hoeneß und der Selbstvermarktung des FC Bayern.

Unter dem Strich ist es ja so, dass selbst wenn die Mehrheit der Fans/Konsumenten das wollen würden, es nicht zu machen wäre.
Ich hatte es ja schon mal erwähnt. Auch wenn in der NHL nicht alles Gold ist, was glänzt, so ist das ganze System im Moment dann doch wie eine Offenbarung für mich.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: BjoernT4Y] #792008
13/09/2021 10:28
13/09/2021 10:28
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
B
BjoernT4Y Offline

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Offline

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
Abwärtstrend?

Sinkende Einschaltquoten in der Bundesliga und die EM war auch kein Erfolg. Dazu kommen drastisch sinkende Zuschauerzahlen. Herta, Bochum, Leipzig, Hoffenheim, Frankfurt und Co. haben es schon geschafft, nicht mal die begrenzten Plätze zu verkaufen.

Dazu kommt, dass die Bundesliga selbst inzwischen noch mehr abgehängt wurde, man müsste also das letzte Hemd nun an Investoren verkaufen, aber wollen das die Leute?

Ist der Fußball in einer Sackgasse, sehen wir den Abwärtstrend oder ist das einfach nur immer noch coronabedingt?


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: BjoernT4Y] #792013
13/09/2021 16:49
13/09/2021 16:49
Joined: Dec 2007
Posts: 46,897
toubi Online content OP
Forums-Oidn
toubi  Online Content OP
Forums-Oidn
Wett-Titan
Joined: Dec 2007
Posts: 46,897
Ich hab gerade am Wochenende erfahren, dass es ohne Probleme möglich ist, für jedes Spiel über die offiziellen Wege Karten zu bekommen. Ich war ehrlich gesagt geschockt, dass die Spiele nicht durchgehend ausverkauft sind. Das allein auf die Sorge der Stadionbesucher*innen abzustellen, scheint mir etwas daher geholt. Dazu gibt es genug Menschen, die sich von Corona nicht abschrecken lassen. Mangelndes Interesse muss da fast schon ein Faktor sein.


.

Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: toubi] #792018
13/09/2021 17:57
13/09/2021 17:57
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
B
BjoernT4Y Offline

Das Mädchen für alles!
BjoernT4Y  Offline

Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Joined: Aug 2013
Posts: 8,447
Ursprünglich gepostet von toubi
Ich hab gerade am Wochenende erfahren, dass es ohne Probleme möglich ist, für jedes Spiel über die offiziellen Wege Karten zu bekommen. Ich war ehrlich gesagt geschockt, dass die Spiele nicht durchgehend ausverkauft sind. Das allein auf die Sorge der Stadionbesucher*innen abzustellen, scheint mir etwas daher geholt. Dazu gibt es genug Menschen, die sich von Corona nicht abschrecken lassen. Mangelndes Interesse muss da fast schon ein Faktor sein.


Vielleicht ist auch schlussendlich das Verhalten der Funktionäre und Politiker ein Faktor.
Der Fußball, insbesondere der Profifußball, hat während der Krise schon ein eher zweifelhaftes Gesicht gezeigt. Schon eingeräumte Sonderrechte waren oft nicht genug. Mit Millionen wurde um sich geworfen, während andere nicht mehr arbeiten konnten oder anderweitig von der Krise negativ getroffen wurden. Der Fußball hat in einer schwierigen Zeit für viele wie selbstverständlich nur gefordert. Es gab sogar Vereine, die mit Steuergeldern unterstützt wurden, schnelle Corona-Hilfen für Handwerker, Selbstständige, Künstler und Co. waren dagegen alles andere als schnell und unkompliziert. Zum unsportlichen Verhalten der mancher Protagonisten kommt dann noch das unsportliche Verhalten der Spieler auf dem Platz.

Die Frage ist dann, will der Fan diese Konstrukte noch unterstützen, will der Fan viel Geld für Tickets ausgeben und so weiter und so fort.
Auch dieser selbstverstärkende Drang, dass man ja unbedingt Tickets benötigt, wenn Spiele dauernd ausverkauft sind, die Illusion, dass man etwas ganz besonders für sein Geld bekommt. Ich weiß nicht, ob das wirklich so ist, aber so ging es mir tatsächlich mal eine Zeit lang, dieses Hauen und Stechen um das Privileg bestimmte Spiele sehen zu können.

Das ist meine persönliche Meinung zum Thema, der Fußball entzaubert sich selbst.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: BjoernT4Y] #792020
13/09/2021 19:05
13/09/2021 19:05
Joined: Dec 2007
Posts: 9,635
Bremen
Tuerkei Experte Online happy
Doenertier
Tuerkei Experte  Online Happy
Doenertier
Wettkönig
Joined: Dec 2007
Posts: 9,635
Bremen
Darüber haben wir ja schon oft diskutiert, und das eingetretene Szenario vermutet. Bei Hoffenheim und Wolfsburg wundert mich das eigentlich nicht, bei den anderen Teams aber schon.


Zitat Atatürk: "Friede im Lande, Friede auf der Welt"
Re: Bundesliga - Stammtisch 2021/2022 [Re: Tuerkei Experte] #792027
13/09/2021 20:35
13/09/2021 20:35
Joined: Oct 2011
Posts: 5,217
horzengnolm Offline
Wettkönig
horzengnolm  Offline
Wettkönig
Joined: Oct 2011
Posts: 5,217
Hab sogar als Mitglied Europapokal Karten SGE - Fenerbahce bekommen crazy
Auch Allianz Arena 2× ohne Probleme..


Im Herzen von Europa

Moderiert von  toubi 

Gewinnspiele
Bet90 Sportwetten
Top Poster(30 Days)
pik7 159
toubi 122
briegel 23
Forum Statistiken
Forum24
Themen1,177
Beiträge108,420
Mitglieder3,805
Am meisten online8,723
Feb 16th, 2016
Spielen mit Verantwortung - Responsible Gaming
________________________________________
Die Sportwette dient in erster Linie der Unterhaltung und macht das Verfolgen von Sportereignissen spannender.
Denn die Spannung einer Wette ergibt sich aus der Überzeugung, es besser zu wissen und diese mittels eines Geldeinsatzes auf die Probe zu stellen.
Wetten Sie nicht, um Geld zu gewinnen oder um aus einem langweiligen Leben zu entkommen. Spielen Sie nur mit Einsätzen, welche Sie sich leisten können.
Wetten Sie nicht über ihre Verhältnisse.

Wenn Sie oder jemanden, den Sie kennen, ein Problem mit Spielsucht hat, raten wir Ihnen, dass Sie Hilfe von einer dieser anerkannten Organisationen in Betracht ziehen:

Gamblers Anonymous
Webseite www.gamblersanonymous.org

Gambling Therapy
Webseite www.gamblingtherapy.org

Weiterführende Links finden Sie auch außerdem weiter unten bei unseren Partnerseiten.

Unsere Partner & Links:
Bundesliga Tippspiel - Forum Gluecksspielsucht - gamCare - begambleaware - Wettbonus - Wettbasis - Flashscore
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.1.1
(Release build 20180111)
Page Time: 0.026s Queries: 15 (0.009s) Memory: 1.1700 MB (Peak: 1.3603 MB) Zlib enabled. Server Time: 2021-09-19 22:27:11 UTC