bet365
NeoBet Profi
NeoBet Profi
ShoutChat
Kommentarrichtlinien: Posten Sie respektvolle und aufschlussreiche Kommentare. Kein Flamen, Hassen, Spam.
Neuste Mitglieder
Felix, britti, FzudemW95, FzudemW, newmcfly9
3,882 Registrierte Mitglieder
bwin - Sportwetten Bonus
Bookie-News
Geburtstage heute
Es gibt keine Mitglieder mit Geburtstagen an diesem Tag.
Vorheriger Thread
Nächster Thread
Thread drucken
Thread bewerten
Seite 6 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 69 / 82 - Keine Revanche in New York

Letzte 10 Spiele 5-4-1(L3)
Platz 5 / 8 in der Metro Division.
69 Spiele. 34 W, 25 L, 10 L nach OT - 78 Pts.
Platz 16 / 32 in der gesamten Liga.


  • 0-6 in New York
  • Gutes 1. Drittel
  • Katastrophe im Tor

Im ersten Drittel dachte ich noch, dass es ein enges Spiel mit zwei starken Teams werden würde. Allerdings stand es dann trotzdem schnell 2-0 für die Rangers. Jarry hatte einen rabenschwarzen Abend erwischt und DeSmith macht es dann nicht besser. Am Ende stand ein 0-6 auf dem Zettel, mit der Erkenntnis, dass das Team gut genug ist, aber auch irgendwie nicht. Ich weiß nicht, wie Jarry schnell wieder in Form kommen soll und die guten Tage von DeSmith sind auch eher selten. Mit dem Tandem zwischen den Pfosten braucht mindestens einer die Form seines Lebens und der andere kommt besser nie zum Einsatz.

Die andere Realität ist auch die, dass die Panthers und auch die Islanders im Jahr 2023 einfach den besseren Lauf haben. Nur ein Punkt fehlt Florida noch auf Pittsburgh und stand jetzt holen sie den noch ein. Die Islanders haben 2 Punkte mehr, aber auch 2 Spiele mehr. Wenn ich annehme, dass Florida und Pittsburgh beide Spiele gewinnen, fallen die Islanders aus den Playoff-Rängen.

Fakt ist auch, dass sowohl New York als auch Florida, hauptsächlich die Goalies mitgerechnet, die insgesamt etwas besseren Kader haben. Pittsburgh muss jetzt gegen Ottawa punkten, in Colorado und Dallas am besten auch mindestens 2 Punkte sammeln. Aber das wird schwer und ich fürchte, dass die Pens nach den drei Spielen auf den 3. Platz fallen. Das Restprogramm könnte danach riechen, dass die Penguins tatsächlich die Playoffs verpassen könnten. Ich finde nämlich, dass Pittsburgh das schwerste Programm der drei absolvieren muss. Und genau deswegen wäre alles anderen als ein Sieg heute gegen Ottawa eine Katastrophe.

Pittsburgh: Ottawa, @Colorado, @Dallas, Washington, @Detroit, Nashville, Boston, Philadelphia, @New Jersey, Minnesota, @Detroit, @Chicago, @Columbus
Florida: @Detroit, @Philadelphia, Toronto, New York Rangers, @Ottawa, @Toronto, @Montreal, @Columbus, Buffalo, Ottawa, @Washington, Toronto, Carolina
New York Islanders: Toronto, @Columbus, Buffalo, New Jersey, @Washington, @Tampa Bay, @Carolina, Tampa Bay, Philadelphia, @Washington, Montreal

GAME RECAP: Penguins at Rangers (03.18.23) | Third Match-up in Seven Days


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 71 / 82 - schlecht gegen Ottawa, stark gegen Colorado

Letzte 10 Spiele 4-5-1(W1)
Platz 5 / 8 in der Metro Division.
71 Spiele. 35 W, 26 L, 10 L nach OT - 80 Pts.
Platz 16 / 32 in der gesamten Liga.


  • 1-2 gegen Ottawa
  • 5-2 in Colorado
  • Playoffs immer noch aus eigener Kraft möglich, aber die Luft ist verdammt dünn

Die Niederlage gegen Ottawa war bezeichnend. Über 40 SOG und nur 1 Tor. Ottawa dagegen mit gerade einmal der Hälfte der Torschüsse zweimal erfolgreich. Vorn bleiben die Chancen ungenutzt, hinten wird weiter gepatzt. Besser gemacht haben sie es dann in der Tag – und vor allem überraschend – in Colorado.

Auch gegen Colorado verzeichnete die Statistik 45-30 SOG, die sich dieses Mal aber auch im Ergebnis niederschlug. Heute Abend geht es gegen starke Dallas Stars und ich habe meine Zweifel, ob die Penguins hier einen „back-to-back“ Erfolg landen können. Zu selten schafften sie das in dieser Saison, besonders auf fremdem Eis.

Es bleibt weiter spannend.

Pittsburgh: @Dallas, Washington, @Detroit, Nashville, Boston, Philadelphia, @New Jersey, Minnesota, @Detroit, @Chicago, @Columbus
Florida: Toronto, New York Rangers, @Ottawa, @Toronto, @Montreal, @Columbus, Buffalo, Ottawa, @Washington, Toronto, Carolina
New York Islanders: @Columbus, Buffalo, New Jersey, @Washington, @Tampa Bay, @Carolina, Tampa Bay, Philadelphia, @Washington, Montreal

GAME RECAP: Penguins at Avalanche (03.22.23) | Crosby Scores 30th Goal of the Season


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Update kommt morgen, sorry, ich schaffe die einzelnen Spieltage zeitlich nur schwer im Moment.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 77 / 82 - Vierkampf um die beiden Wildcard-Plätze

Letzte 10 Spiele 4-6-0(W1)
Platz 5 / 8 in der Metro Division.
77 Spiele. 38 W, 29 L, 10 L nach OT - 86 Pts.
Platz 17 / 32 in der gesamten Liga.


  • Siege gegen Washington, Nashville und Philadelphia, aber Niederlagen gegen Dallas, Detroit und Boston
  • 4 Teams, 2 Punkte Differenz – Sofern Buffalo die beiden ausstehenden Spiele gewinnt

Buffalo könnte bei dem Restprogramm noch Chancen haben, aber die müssen erst die beiden ausstehenden Spiele gewinnen und müssen jetzt bei den Panthers ran. Ich packe Sie aber unten mal in die Restprogramm-Liste.

Ansonsten stehen die Dinge für Pittsburgh kompliziert, auch wenn sie alles in der eigenen Hand haben. Theoretisch können Sie sogar aus eigener Kraft den ersten Wildcard-Rang belegen, was eigentlich enorm wichtig wäre, wenn nicht Boston in der ersten Runde der Gegner sein soll. Aber nur eine Niederlage kann das Schicksal besiegeln und das nächste Spiel in New Jersey könnte kaum schwerer sein.

Die vermeintlich leichten drei Spiele am Ende könnten täuschen. Einerseits kassierten Sie im letzten Spiel im Detroit 7 Gegentore und andererseits sind alle drei Spiele auswärts. Mit einem Rekord von 16-17-5 sind auch Siege in Chicago und Columbus alles andere als sicher. Zumal das Team einfach viel zu große Schwächen zeigt.

Pittsburgh: @New Jersey, Minnesota, @Detroit, @Chicago, @Columbus
Florida: Buffalo, Ottawa, @Washington, Toronto, Carolina
New York Islanders: Tampa Bay, Philadelphia, @Washington, Montreal
Buffalo: @Florida, @Detroit, Carolina, @New York Rangers, @New Jersey, Ottawa, @Columbus


GAME RECAP: Penguins vs. Flyers (04.02.23) | Kris Letang’s 1,000th NHL Game


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2021
Posts: 1,261
Likes: 5
H
Wettspezi
Offline
Wettspezi
H
Beigetreten: Aug 2021
Posts: 1,261
Likes: 5
Glaube kaum, dass die Büffel mit diesem Restprogramm in die Play-offs kommen werden, aber du hast vollkommen Recht, dass es für die Pens sehr schwierig werden wird, schaun mer mol smile

Zuletzt bearbeitet von Haiefan; 04/04/2023 08:10.
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Ursprünglich gepostet von Haiefan
Glaube kaum, dass die Büffel mit diesem Restprogramm in die Play-offs kommen werden, aber du hast vollkommen Recht, dass es für die Pens sehr schwierig werden wird, schaun mer mol smile
.
Und eigentlich muss sogar Platz 1 bei den Wildcard-Plätzen als Ziel gegeben sein. Weil ansonsten spielst du in Runde 1 gegen Boston. Und in den letzten Aufeinandertreffen war das – trotz knapper Ergebnisse – phasenweise ein Klassenunterschied. Mehr als eine Seite mit 0-4 oder 1-4 könnte ich mir da aktuell nicht vorstellen. Gegen Carolina würde das anders aussehen. Gut, man könnte argumentieren, dass die Canes alle 4 Spiele gegen die Pens gewonnen haben. Aber alle 4 Spiele hätten auch anderes ausgehen können, kein Spiel war klar, weder von den Toren, noch vom Spiel selbst. Carolina wäre sicher Favorit, aber wenn Jarry mal ein paar gute Spiele hätte, wäre was drin. Und in der zweiten Runde werden die Karten dann immer neu gemischt.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 78 / 82 - 1-5. Zweiklassengesellschaft in New Jersey

Letzte 10 Spiele 4-6-0(L1)
Platz 5 / 8 in der Metro Division.
78 Spiele. 38 W, 30 L, 10 L nach OT - 86 Pts.
Platz 19 / 32 in der gesamten Liga.


  • Keine Chance gegen die Devils.
  • Die Panthers gewinnen und befördern die Penguins aus den Playoffrängen.
  • Die Auswärtsspiele machen aus dem leichten Restprogramm ein schweres.

Puh! Dieses Spiel dürfte für viele Fans in Pittsburgh ernüchternd gewesen sein. Die Saison läuft ohnehin schlecht, de facto eine der schlechtesten den letzten 20 Jahre. Und nun kommt New Jersey und zeigt deutlich die Grenzen auf. Auch, dass es in eventuellen Playoffs das eine oder andere Wunder bräuchte. Platz 19 von 32 Teams ist sicher keine Position, in der Ansprüche angemeldet werden. Da helfen dann auch nicht Crosby und Malkin.

Tatsache ist auch, dass Pittsburgh es nicht mehr aus eigener Kraft schaffen kann. Ich denke, dass die Pens mindestens 6 der verbleibenden 8 Punkte sammeln muss. Das Restprogramm der Islanders macht wenig Hoffnung, das Team ist Heimstark und gegen Tampa und Washington dürften am Ende mindestens 2 Punkte rüberkommen. Die Panthers könnten noch wackeln, mit Carolina und Toronto kommen noch zwei schwere Gegner nach Florida, allerdings spricht auch hier die Heimstärke und die Serie für die Panthers.

Und sollte Pittsburgh sich immer noch Hoffnungen auf einen neuerlichen Cup-Run machen, so muss auch der 1. Wildcard-Platz her. Ich bezweifle nur, dass sie alle 4 Spiele gewinnen. Und dass die anderen beiden Teams jeweils mindestens einmal patzen.

Die Realität ist, dass die Ära Pittsburgh wohl nun endgültig enden wird, vorerst. Ich hatte gehofft, dass noch einmal ein Aufbäumen kommt. Letang, Malkin und Crosby sind mit recht günstigen Verträgen ausgestattet, es hätte möglich sein müssen, ein schlagfertiges Team zu basteln. Ich denke, dass das auch das Ende von Hextall bedeutet und dass viele Fans immer noch Rutherford hinterhertrauern.

Vielleicht versuchen sie es im nächsten Jahr ein weiteres Mal. Aber ich glaube, es wäre besser, jetzt die Weichen zu stellen und zumindest versuchen, sich für das Tafelsilber ein paar Draftpicks zu holen. Ich glaube nicht, dass sie so Chancen auf einen Cupsieg haben und auch im nächsten Jahr hinter den anderen Teams stehen werden. Die Metro Division wird in den nächsten Jahren ein hartes Pflaster. In Washington haben sie das bereits erkannt.

Aber ich möchte noch keinen Abgesang anstimmen, vielleicht irre ich mich ja mal wieder und werde Lügen gestraft. Zum Ende noch das Restprogramm:

Pittsburgh: Minnesota, @Detroit, Chicago, @Columbus
Florida: Ottawa, @Washington, Toronto, Carolina
New York Islanders: Tampa Bay, Philadelphia, @Washington, Montreal
Buffalo: @Detroit, Carolina, @New York Rangers, @New Jersey, Ottawa, @Columbus


GAME RECAP: Penguins at Devils (04.04.23) | Penguins Hunt for Playoff Spot


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 80 / 82 - Die Penguins gewinnen wieder; die anderen dummerweise auch

Letzte 10 Spiele 6-4-0(W2)
Platz 5 / 8 in der Metro Division.
80 Spiele. 40 W, 30 L, 10 L nach OT - 90 Pts.
Platz 17 / 32 in der gesamten Liga.


  • 2 Spiele noch; Stand jetzt: keine Playoffs
  • Pittsburgh braucht einen Ausrutscher der NY Islanders oder den Panthers.
  • Das Restprogramm spricht jetzt aber für die Penguins
  • Crosby erreicht 1500 Punkte

Was für eine Spannung. Immer noch schlagen sich gleich 4 Teams um die beiden Wildcard-Plätze in der Eastern Conference. In der Pole: die Florida Panthers und die NY Islanders. Alle vier Teams haben nun eine Siegesserie auf dem Konto, die Panthers dabei einen Streak von 6 gewonnen spielen.

Die Form spricht für die Panthers, das Programm nicht. Mit Toronto und Carolina kommen gleich zwei Cup-Favoriten nach Florida. Florida hat aktuell den Vorteil der Form, weder die Hurricanes noch die Maple Leafs sind gerade gut drauf und bei beiden wird sich an der Platzierung wahrscheinlich auch nichts mehr ändern. Fakt ist dennoch, dass Florida 2 Top-Teams schlagen muss.

Die Islanders sollten dagegen die 3 benötigten Punkte gegen schwächelnde Capitals und Canadiens holen. Buffalo ist nach wie vor mit im Rennen, allerdings müssen die Sabres alle 4 Spiele gewinnen und darauf hoffen, dass Florida oder New York doppelt patzen und Pittsburgh nur eines der beiden Spiele gewinnt. Unwahrscheinlich, aber dennoch möglich.

Pittsburgh hat als die letzten beiden Gegner die Schlusslichter aus Chicago und Columbus im Programm, beide dazu auch noch mit einer schlechten Form. Chicago mit nur einem Sieg aus den letzten zehn Spielen. 4 Punkte sind hier Pflicht.

Meine Einschätzung ist, dass Pittsburgh nur in die Playoffs kommt, wenn Carolina oder Toronto einen Sahnetag erwischen und die Panthers in Florida in der regulären Spielzeit schlagen. Um Ehrlich zu sein glaube ich, dass die Islanders beide Spiele gewinnen und die Panthers mindestens 3 Punkte holen. Pittsburgh am Ende punktgleich mit Florida, aber auf dem undankbaren 3. Wildcard-Platz. Ich hoffe, dass es anders ausgeht, aber so richtig daran glauben tue ich nicht.

Dass Crosby die 1500 Punkte erreicht hat, dürfte in Pittsburgh nur gefeiert werden, wenn sie die Playoffs erreichen.

Pittsburgh: Chicago, @Columbus
Florida: Toronto, Carolina
New York Islanders: @Washington, Montreal
Buffalo: @New York Rangers, @New Jersey, Ottawa, @Columbus


GAME RECAP: Penguins at Red Wings (04.08.23) | Crosby Achieves 1,500 NHL Points


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Die Islanders und die Panthers verlieren!
Pittsburgh kann es wieder aus eigener Kraft schaffen. Und sogar Buffalo hat noch Chancen.
Spannung pur im Finale.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 82 / 82 - Unrühmliches Ende einer schlechten Saison

Letzte 10 Spiele 5-4-1 (OT1)
Platz 5 / 8 in der Metro Division.
82 Spiele. 40 W, 31 L, 11 L nach OT - 90 Pts.
Platz 19 / 32 in der gesamten Liga.


  • Pittsburgh verpasst die Playoffs, nach 16 Jahren.
  • Die Penguins verschenken 3 Punkte gegen 2 der schlechtesten Teams der Saison
  • Crosby, Malkin und Guentzel mit 249 Punkten gesamt.
  • Tristan Jarry, Casey DeSmith und die nahezu gesamte Defense ist maßgeblich für das Scheitern verantwortlich
  • Kommt jetzt der Rebuild?


Fazit:

Die letzten beiden Spiele waren beinahe schon peinlich und schließen diese Saison auch passend ab. Zu groß war das Auf und Ab, zu eklatant die Schwächen. Besonders die Goalies haben kein Playoff-Format, vermutlich auch keines für die NHL. Letang hatte nicht die beste Saison, aber aufgrund der Umstände zu entschulden. Die anderen Defensivkräfte zeigten immer wieder die ganze Saison über große Schwächen, luden auch schwache Gegner immer wieder zu großen Chancen ein.

Die Wahrheit ist auch, dass spätestens die 4. Reihe nicht mehr viel aufs Eis gebracht hat, trotz starkem Saisonstart. Und die von mir am Anfang vermutete Stärke des Kaders entpuppte sich spätestens bei der ersten schlechten Serie doch als Schwäche und über Jeff Carter spreche ich am besten nicht. Ich weiß nicht, ob es der Zahn der Zeit ist, aber eigentlich empfand ich oft den Einsatz als mangelhaft – kann ich aber als Laie nicht wirklich beurteilen.

Positiv dagegen möchte ich noch Zucker und Rakell erwähnen, die wirklich eine starke Ergänzung zum Top-Trio sind und insgesamt 108 Punkte aufs Eis brachten. Rust blieb dagegen leider hinter den Erwartungen. Bonino schaffte bei seiner Rückkehr gerade mal 3 Spiele bis zu seiner Verletzung, Granlund, Nylander und Kulikov sind schwer zu bewerten. Allerdings hatte ich von Grandlund dann doch auch in der Kürze der Zeit mehr erwartet.

Was bringt die Zukunft?

Washington zog früh die Schlüsse und stellte die Weichen auf den Rebuild, denn wenngleich sie mit Ach und Krach die Playoffs geschafft hätten, würden dort Kaliber wie Boston und Carolina warten. Das Gleiche gilt für Pittsburgh und die Chance auf ein Cup-Run dürfte dabei gegen 0 gehen. Ganz realistisch betrachtet.

Aber was macht Pittsburgh jetzt?
Leistungsträger Crosby, Letang, Malkin, Granlund (potenziell), Rakell und Rust haben noch mehrjährige Verträge. Bedauerlicherweise auch Jeff Petry, ich frage mich, wie man einem 35-jährigen, der nicht mehr Spitzenklasse spielt, 3 Jahre je $6,250,000 zahlen kann, immerhin 7,6 % vom Cap!

Guentzel und Carter haben noch 1 Jahr. Letzter bekommt pro Saison $3,125,000, wieder eine fette Zahl, die eigentlich wegsollte. Und bei Guentzel? Ich bezweifle, dass er nächstes Jahr für $6,000,000 verlängert. Er hat natürlich viel von Malkin und Crosby profitiert und ich glaube nicht, dass er die Zahlen woanders produziert, einen höher dotierten Vertrag würde ich ihm nicht anbieten.

Zucker, Dumoulin, Jarry, Heinen, Archibald, Poehling, Nylander, O'Connor, Bonino werden UFA im Sommer. Ich würde nur bei Zucker überlegen und ihn versuchen unter die 5 Mio zu bekommen.

Ich denke, Pittsburgh sollte den Spagat versuchen. Der Core ist noch da, mit langen Verträgen, ich würde Zucker versuchen zu halten und vielleicht Guentzel, Perty, Carter und noch den einen oder anderen zu versilbern. Spieler wie Heinen, Archibald, Kulikov und noch einige andere würde ich gehen lassen und versuchen, den Kader zu verjüngen.

Heute gibt es kein Video, das war einfach viel zu schlecht, um gezeigt zu werden smile

Wir lesen uns dann im Playoff NHL Bereich!


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Die Pittsburgh Penguins entlassen General Manager Brian Burke, General Manager Ron Hextall und Assistant General Manager Chris Pryor

Burke und Hextall waren in ihrer zweiten Saison bei den Pittsburgh Penguins. Pryor war seit dem 14. Juni als stellvertretender General Manager tätig. Cheftrainer Mike Sullivan wird einige Aufgaben des Managers übernehmen, bis die vakanten Positionen besetzt sind. Weiterhin werden Alec Schall, Director of Hockey Operations, Erik Heasley, General Manager der AHL-Tochtergesellschaft Wilkes Barre/Scranton, und Andy Saucier, Hockey Operations Analyst, das Tagesgeschäft der Penguins übernehmen. Pittsburgh (40-31-10) hat in dieser Saison zum ersten Mal seit 16 Jahren die Stanley Cup Playoffs verpasst. Kein anderes NHL-Team hat so lange in der Postseason gespielt.

Die ganze News:
https://www.nhl.com/de/news/pittsbu...d-general-manager-ronhextall/c-343545578


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2021
Posts: 1,261
Likes: 5
H
Wettspezi
Offline
Wettspezi
H
Beigetreten: Aug 2021
Posts: 1,261
Likes: 5
Ist schon ziemlich tragisch, wegen einem Punkt oder zwei Punkten die Playoffs verpasst zu haben nach so einem harten Kampf um in die Playoffs zu kommen, drum gab es jetzt den grossen Knall, finde ich aber richtig so, denn neue Besen kehren bekanntlich gut smile

Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Ursprünglich gepostet von Haiefan
Ist schon ziemlich tragisch, wegen einem Punkt oder zwei Punkten die Playoffs verpasst zu haben nach so einem harten Kampf um in die Playoffs zu kommen, drum gab es jetzt den grossen Knall, finde ich aber richtig so, denn neue Besen kehren bekanntlich gut smile

Die Realität ist, dass die Penguins in der unteren Tabellenhälfte stehen und mehr Spiele verloren als gewonnen haben. Während die Panthers und die Islanders einen schlechten Start in die Saison hatten, sammelten sie kontinuierlich mehr Punkte als die Penguins in den vergangenen Monaten. Wäre die Saison länger gegangen, wäre der Abstand sehr wahrscheinlich gewachsen.

In Pittsburgh ist man nicht nur der Meinung, dass Crosby, Letang und Malkin in die Playoffs gehören, sondern dass sie daran glauben, dass dieser Core immer noch den Cup gewinnen kann. Angenommen, dieses Team hätte doch die Playoffs erreicht, wie gut stünden die Chancen gegen Boston, Carolina oder die Rangers aus New York? Klar, ich glaube nicht, dass Boston gerne gegen Pittsburgh gespielt hätte, aber in den Duellen war eben zu sehen, dass Boston in den Playoffs nichts anbrennen lassen würde.

Ich bin gespannt, was sie in Pittsburgh machen, aber ich bin mir nicht sicher, ob Crosby und Co. noch einmal die Energie haben für eine starke Saison und einen Cup-Run, dazu sind die anderen inzwischen zu stark. Und es muss das Kunststück gelingen, nochmals ein Team um die drei auszubauen. Ob das in einer Saison gelingt, ist fraglich – und eines Tages nagt dann doch der Zahn der Zeit am Team.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2021
Posts: 1,261
Likes: 5
H
Wettspezi
Offline
Wettspezi
H
Beigetreten: Aug 2021
Posts: 1,261
Likes: 5
Jo, so ist es wie du schreibst und ein neues, gutes und erfolgreiches Team neu aufzubauen benötigt einiges an Zeit, also ungefähr 3-5 Jahre.....die Red Wings sind ein gutes Beispiel dafür, wie lange es dauern kann.

Zuletzt bearbeitet von Haiefan; 17/04/2023 17:41.
Beigetreten: Aug 2021
Posts: 1,261
Likes: 5
H
Wettspezi
Offline
Wettspezi
H
Beigetreten: Aug 2021
Posts: 1,261
Likes: 5
Na die Pens sind nun in guter Gesellschaft, nachdem die Avs und die Bruins brutal Schiffbruch erlitten haben.....

Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Dubas wird Präsident der Penguins

  • er war in den letzten fünf Spielzeiten GM der Maple Leafs
  • und ersetzt Burke, der am 14. April entlassen wurde

Kyle Dubas wurde am Donnerstag als President of Hockey Operations für die Pittsburgh Penguins eingestellt.

Der 37-jährige Gentleman wird alle Aspekte des Eishockeybetriebs der Pittsburgh Penguins beaufsichtigen und die strategische Vision und Philosophie der Franchise festlegen.

„Im Namen meiner Familie freuen wir uns sehr, der Organisation der Pittsburgh Penguins und all den großartigen Menschen bei der Fenway Sports Group beizutreten“, sagte Dubas. „Ich bin sehr dankbar für die Gelegenheit, die sich mir geboten hat. Die Eigentümergruppe, die FSG-Führung und das Team der Pittsburgh Penguins haben sich absolut hervorragend verhalten. Jeder hat sein klares Engagement für den Aufbau eines Eishockey-Teams von Weltklasse gezeigt.“

Dubas tritt die Nachfolge von Brian Burke an, der am 14. April als Präsident der Pittsburgh Penguins entlassen wurde, ebenso wie General Manager Ron Hextall. In seiner zweiten vollen Saison mit dem Team beendeten die Penguins die Saison mit einer Bilanz von 40-31-11 und verpassten zum ersten Mal seit 16 Spielzeiten die Stanley Cup Playoffs, was die längste Serie in der NHL war. Dubas, der fünf Spielzeiten lang General Manager der Toronto Maple Leafs war, wurde am 19. Mai darüber informiert, dass er in der nächsten Saison nicht zurückkehren wird. Sein Vertrag läuft am 30. Juni aus.

„Wir freuen uns sehr, Kyle bei den Pittsburgh Penguins willkommen zu heißen“, sagten John Henry, Haupteigentümer der Fenway Sports Group, und Tom Werner, Vorsitzender des Vorstands, in einer Erklärung. „Während seiner gesamten Karriere hat sich Kyle als vorausschauender Eishockey-Experte erwiesen und verkörpert Integrität, Intelligenz und ein unerschütterliches Engagement für den Aufbau einer Gewinnerkultur. Wir haben die Kandidaten während des gesamten Prozesses sorgfältig ausgewählt. Aber es hat nicht lange gedauert, bis wir von Kyle, dem Ruf, den er sich innerhalb und außerhalb der National Hockey League erworben hat, und seiner Vision für die Organisation auf und neben dem Eis beeindruckt waren. Seine Leidenschaft für den Sport und seine Fähigkeit, kooperative Beziehungen mit seinen Mitarbeitern, Trainern und Spielern zu pflegen, ist die Art von Führungsstil, die zweifellos bei uns im Büro Anklang finden und uns in naher Zukunft auf einen neuen Erfolgspfad bringen wird, wobei unser derzeitiger Kern für die Meisterschaft und darüber hinaus bereit ist, mit einem Engagement für langfristigen, nachhaltigen Erfolg.“


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Dubas regiert nun schon ein paar Wochen

Und daher werfe ich einen Blick auf die gemachten Deals. Es sind schon enorme Abgänge zu verzeichnen, aber nach der letzten Saison war das auch nicht anders zu erwarten. Bemerkenswert sind sicher die Deals von Jarry und auch Graves. Ich weiß nicht so recht, was ich von dem Jarry-Deal halten soll. Jarry wohl mit rund 5 Mio. ausgestattet. Dafür, dass er bisher keine Saison gesund durchgestanden hat und dann immer wieder gerade in den wichtigen Spielen Probleme hatte, mutig.

Graves dagegen eine richtige Verstärkung und mehr als ein gleichwertiger Ersatz für Dumoulin. 28 Jahre, bestes Alter und in der Saison mit +34 einer der besten Spieler der Liga. Ansonsten Spieler für die Breite des Kaders wie ein Eller, wobei jetzt Nieto und Acciari bei mir für wenig Begeisterung sorgen. Den Altersschnitt senken Sie halt mit +30-Spielern eher weniger. Gut, da wäre noch Koppanen, der mit 25 bisher 5 Spiele in Boston vorweisen kann.

Pittsburgh Penguins

Signed
Acciari signs 3-year contract with Penguins
Graves signs 6-year contract with Penguins
Jarry signs 5-year contract with Penguins
Nieto signs 2-year contract with Penguins
Nedeljkovic signs 1-year contract with Penguins
Eller signs 2-year contract with Penguins
Koppanen signs 1-year contract with Penguins
Shea signs 1-year contract with Penguins
Zohorna, Hellberg sign 1-year contracts with Penguins
Butcher signs 1-year contract with Penguins

Free Agents

Group 2 FAs:
Jonathan Gruden, Filip Hallander, Drew O'Connor, Ty Smith.

Group 3 UFAs: Josh Archibald (signed: TBL), Nick Bonino (signed: NYR), Drake Caggiula (signed: EDM), Brian Dumoulin (signed: SEA), Danton Heinen, Tristan Jarry (re-signed), Dmitry Kulikov (signed: FLA), Dustin Tokarski (signed: BUF), Jason Zucker (signed: ARI).

Group 6 UFAs: None.

UFAs: Peter Diliberatore, Josh Maniscalco, Ryan Poehling (signed: PHI), Colin Swoyer.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Was ist denn nun mit Erik Karlsson und den Penguins?

Erik Karlsson, dreifacher Norris Trophy Gewinner, einer der besten Verteidiger der Liga. Die Gerüchte für einen Wechsel nach Pittsburgh halten sich erstaunlich lange – und vermutlich ist auch etwas dran. Karlsson entscheidet sich vermutlich entweder für die Penguins oder die Hurricanes. Beide Franchises bestätigten derweil Gespräche mit dem Verteidiger. Trotzdem scheint bisher nichts zwischen den Sharks und Kyle Dubas von den Penguins zustande gekommen zu sein. Für Pittsburgh sprechen dabei die Befürworter des Trades innerhalb des Teams. Insbesondere die Superstars Sidney Crosby und Kris Letang.

„Dubas und sein Team arbeiten daran, um Karlsson in den Kader zu integrieren und die Gehaltsobergrenze einzuhalten.“ schrieb Rossi* am Wochenende. Rossi glaubt, dass Marcus Pettersson und Jeff Petry im Tausch zu den Sharks wechseln könnten. Ferner sind einige erfolgsabhängige Szenarien möglich. Die Penguins spekulieren zudem darauf, dass die Sharks einen Teil von Karlssons Gehalt von 11,5 Millionen Dollar pro Saison übernehmen. Der Betrag hängt von den anderen Bestandteilen des Deals ab. Unter dem Strich kristallisiert sich heraus, dass Erik Karlsson entweder nach Pennsylvania wechselt oder gar nicht, da die Gespräche mit Carolina wohl vollständig ins Stocken gekommen sind.

*Rob Rossi ist Journalist von The Athletic und hat gute Verbindungen zur Organisation der Pittsburgh Penguins.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Die Penguins mit dem Homerun und dem Erik Karlsson Trade!

Auf dem Papier ist dieses Team in der Offensive absolut furchterregend für jeden Gegner.

Der Wahrheit entspricht das aber nicht immer, zumal der alle 4 Superstars deutlich über 30 sind. Dennoch gibt es kein Team, das gleich mit vier solchen Spielern bestückt ist. Und sofern alle gesund durch die Saison kommen, müssen die Playoffs drin sein. Mit etwas Träumerei auch etwas mehr wink Fakt ist, dass Pittsburgh für den besten Verteidiger der Liga gleich mehrere Spieler abgeben konnte, die nicht mehr gewollt waren und auf zu teuren Verträgen saßen. Unter dem Strich sparen die Penguins nach dem Trade 3 Millionen Dollar.

Ich freue mich extremst auf die Saison, die Penguins dürften auf jeden Fall spektakuläres Hockey anbieten.



Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Die Penguins mit dem letzten Aufbäumen, dem letzten Griff nach dem Cup

Bis zum Karlsson Trade glaubte ich, dass die Penguins besser beraten wären, bereits jetzt alte Zöpfe abzuschneiden. Mit Karlsson bin ich aber gespannt, was in den nächsten 2, 3 Jahren passieren wird.

Danach wird aber das Tal der Tränen auf die Penguins warten, Bryan Hayes und Frankie Corrado fassen das wunderbar zusammen.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Das neue Gesicht der Pengiuns

32 Thoughts ist eigentlich ein Podcast Format und ich höre Elliotte Friedman und Jeff Marek immer sehr gerne zu. Heute im Studio: Sidney Crosby

Sidney Crosby Excited With New Look Penguins | 32 Thoughts


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
NHL Pre-Season Highlights

Ich habe mir jetzt lange überlegt, ob ich Pre-Season Beiträge schreibe oder nicht. Ich bin besonders bei der NHL der Meinung, dass die Pre-Season ein Muster ohne Wert ist. Ein Team könnte jedes Spiel verlieren und trotzdem würde ich meine Meinung nicht ändern, was den Verlauf der Saison angeht. Die vergangenen Jahre haben das auch bestätigt.

Allerdings ist es Hockey und Hockey ist immer gut. Ein paar schöne Tore gibt es ja zu sehen.

NHL Pre-Season Highlights | Penguins vs. Red Wings - September 26, 2023


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 1 / 82 - Pens verlieren Eröffnungsspiel mit 2-4

Letzte 10 Spiele xxx
Platz x / x in der Metro Division.
1 Spiel. 0 W, 1 L, 0 L nach OT - 0 Pts.
Platz x / x in der gesamten Liga.


  • Eröffnungsspiel mit Fragen
  • Team fit, keine Ausreden
  • Pittsburgh vergibt 2-0 Führung
  • Bedard von Chicago mit dem 1. Punkt


Nach dem ersten von 82 Spielen etwas Kluges zu sagen, ist praktisch nicht möglich. Dass in Pittsburgh nach den großen Umwälzungen etwas Zeit nötig ist, dürfte klar sein. Fakt ist aber, dass Führungen gegen vermeintlich schwächere Gegner zu verschenken, etwas ist, was sich das Team schnell abgewöhnen sollte. Der Vergleich zur letzten Saison bietet sich zwar an, aber da so viele neue Spieler auf dem Eis stehen, dürfte das damit nichts zu tun haben. Und damit besteht auch Hoffnung, dass sie das abstellen werden.

Auch klar ist, dass Eric Karlsson Zeit brauchen wird, genauer gesagt, das Team muss sich auf ihn einstellen. Seine Spielweise ist speziell und auch in San José brauchte er Zeit – und den Abgang von Burns.

Dass die Pens holprig starten, ist meine Erwartung, aber in dieser Division dürfen sie sich nicht zu viel Zeit lassen. Vielleicht waren auch im ersten Spiel zu Hause die Erwartungen gegen die Blackhawks einfach etwas zu hoch. Am Freitag dem 13. warten dann die Capitals auf die Penguins. Kann ja nur schiefgehen!

GAME RECAP: Penguins vs. Blackhawks (10.10.23) | Penguins Open Season Against Bedard


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 3 / 82 - Pittsburgh

Letzte 10 Spiele 2-1-0 (W2)
Platz 3 / 8 in der Metro Division.
3 Spiele. 2 W, 1 L, 0 L nach OT - 4 Pts.
Platz 8 / 32 in der gesamten Liga.


  • 4-0 in Washington
  • 5-2 gegen Calgary
  • Malkin und Guentzel mit 6 Punkten
  • Crosby erzielte bereits 3 Tore
  • Starkes Powerplay

Früh in der Saison ist es schwer zu urteilen. Allerdings scheinen die Neuzugänge zu zünden. Karlsson bisher stark, auch wenn noch Luft nach oben ist, dazu gefällt mir Reilly Smith extrem gut. Die ersten beiden Reihen scheinen in dieser Saison richtige Ungetüme zu werden. Und das Powerplay ist jetzt schon eine richtige Waffe. In diesen zwei Punkten ist jetzt schon zu sehen, dass das Team besser aufgestellt ist als im letzten Jahr. Positiv sehe ich auch Jarry, der endlich gesund zu sein scheint. Sein Vertreter Nedeljkovic könnte ihm viel Eiszeit ersparen und so für die nötige Erholung sorgen, da sein Spiel deutlich aktiver ist als das von DeSmith letzte Saison. Der Kerl hat richtig Talent und ich glaube die Penguins haben hier einen guten Fang gemacht.

Nur die dritte und vierte Reihe scheinen bisher nicht da zu sein, wo sie sein sollten. So stark Reihen eins und zwei in den Spielen waren, so sehr ließen sich die beiden Reihen drei und vier schnell defensiv binden und produzierten nur wenig Zeit in der Offensive. Wobei dabei gesehen werden muss, dass die Reihen komplett neu zusammengewürfelt sind und sie sicher auch noch etwas Zeit brauchen.

Die Spielanlage gefällt mir insgesamt sehr gut, der Druck der Topspieler war enorm. Malkin und Crosby in Sahneform, Guentzel, Rust und Smith sowie Rakell sind unberechenbar, und gefüttert werden diese Spieler durch Letang und Karlsson und das fast ununterbrochen. Graves und Pettersson sichern dabei defensiv ab und die Abstimmung scheint jetzt schon zu stimmen. Enttöuschend sind besonders Carter und O'Connor. Besonders bei Carter würde ich mich nicht wundern, wenn er aus dem Kader fliegt. Er ist einer der wenigen, die bei dem hohen Gehalt bleiben durften. Vermutlich fanden sie in Pittsburgh einfach keinen Abnehmer.

Insgesamt bin ich aber sehr zuversichtlich, es macht richtig Spaß, den Penguins zuzuschauen. Auch das Powerplay ist endlich wieder eine echte Gefahr für den Gegner.

GAME RECAP: Penguins at Capitals (10.13.23) | Crosby Nets 2 Power Play Goals


GAME RECAP: Penguins vs. Calgary (10.14.23) | Guentzel Has Three Point Night


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
B
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
OP Online Happy
Das Mädchen für alles!
Wettkönig
B
Beigetreten: Aug 2013
Posts: 9,474
Likes: 3
Spieltag 4 / 82 - Karlsson mit seinem ersten Tor, aber Pittsburgh verliert

Letzte 10 Spiele 2-2-0 (L1)
Platz 5 / 8 in der Metro Division.
3 Spiele. 2 W, 2 L, 0 L nach OT - 4 Pts.
Platz 13 / 32 in der gesamten Liga.


  • 3-6 in Detroit
  • Tolles und knappes Spiel
  • Viele Chancen auf beiden Seiten
  • Karlsson mit ersten Tor
  • 3 und 4. Reihe schwächelt wie zuvor.

In einer Division, in der jeder Punkt am Ende zählt, schmerzen solche Niederlagen. Auch zu Beginn der Saison. Insgesamt ein starkes Spiel von beiden Team und Detroit könnte die Überraschung der Saison werden, das Team spielt sehr solide und der Unterschied war besonders bei den Reihen drei und vier zu sehen. Sobald Malkin, Karlsson, Crosby und Co. auf dem Eis sind, wendet sich das Blatt aber schnell.

Schon jetzt ist zu sehen, dass Pittsburgh zu fürchten ist, wenn es um die Top 6 geht, mit Karlsson und Letang als Motoren des Spiels. Das ist geil anzuschauen. Aber gleichzeitig sieht man schnell den Bruch im Spiel, wenn die Reihen getauscht werden. Pittsburgh muss dringend schauen, dass sie dieses Ungleichgewicht in den Griff bekommen, denn auf Dauer werden die Stars des Teams nicht den Rückständen hinterherrennen können.

Trotzdem, die Penguins wirken wesentlich stärker und gefestigter als in der vergangenen Saison. Und ich glaube, dass in Detroit in dieser Saison noch einige verlieren werden. Abschließend kann ich noch sagen, dass genau dieses Team aus Detroit und das ebenfalls sehr stark aufspielende Team aus Ottawa DAS große Problem für Pittsburgh am Ende sein könnte, sofern es um die Wildcardplätze in der Eastern Division geht. Die Atlantic Division ist einfach brutal stark.

GAME RECAP: Penguins at Red Wings (10.18.23) | Karlsson Scores His First with Pittsburgh


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt (1769 - 1859)
Seite 6 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Moderated by  toubi 

Link Copied to Clipboard
Winamax VfB Stuttgart
Winamax VfB Stuttgart VIP Tickets Gewinnspiel
Gewinnspiele
1000 € EM-Torschützenpokal 9er-Teams
von pik7 - 17/06/2024 08:17
UMFRAGE EM-Torschützen Cup
von Ryodinho - 14/06/2024 23:34
500 € Tippspiel EUROPA-Torschützen.
von stat1 - 05/06/2024 01:34
TORSCHÜTZEN HALL OF FAME
von pik7 - 02/06/2024 08:49
550 € DFB-Pokal Torschützencup 23/24
von kafi112 - 27/05/2024 17:30
Betano - Welcome
Wer ist jetzt online
25 members (kafi112, Bambi, BjoernT4Y, grottenoli, AllesSuper, Bamm Bamm, Flip160, Hackentrick, malik, Bergelmir), 2,048 Gäste, und 21 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Top Poster(30 Tage)
Haiefan 109
pik7 95
Forum Statistiken
Forum26
Themen1,465
Beiträge122,437
Mitglieder3,882
Am meisten online8,723
Feb 16th, 2016
Juni
M T W T F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Spielen mit Verantwortung - Responsible Gaming
________________________________________
Die Sportwette dient in erster Linie der Unterhaltung und macht das Verfolgen von Sportereignissen spannender.
Denn die Spannung einer Wette ergibt sich aus der Überzeugung, es besser zu wissen und diese mittels eines Geldeinsatzes auf die Probe zu stellen.
Wetten Sie nicht, um Geld zu gewinnen oder um aus einem langweiligen Leben zu entkommen. Spielen Sie nur mit Einsätzen, welche Sie sich leisten können.
Wetten Sie nicht über ihre Verhältnisse.

Wenn Sie oder jemanden, den Sie kennen, ein Problem mit Spielsucht hat, raten wir Ihnen, dass Sie Hilfe von einer dieser anerkannten Organisationen in Betracht ziehen:

18+ Glücksspiel kann süchtig machen - Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Gamblers Anonymous
Webseite www.gamblersanonymous.org

Gambling Therapy
Webseite www.gamblingtherapy.org

Weiterführende Links finden Sie auch außerdem weiter unten bei unseren Partnerseiten.

Unsere Partner & Links:
Bundesliga Tippspiel - Forum Gluecksspielsucht - gamCare - begambleaware - Wettbonus - Wettbasis - Flashscore
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201027)
Responsive Width:

PHP: 7.4.33 Page Time: 0.030s Queries: 66 (0.018s) Memory: 0.8499 MB (Peak: 1.0369 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2024-06-17 20:59:17 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS